Widgets Magazine
12:31 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Marine Le Pen in Moskau, 24. März 2017

    Frankreich verliert seine Souveränität – Le Pen

    © AFP 2019 / Alexander Nemenov
    Politik
    Zum Kurzlink
    2650
    Abonnieren

    Frankreich hat laut der französischen Präsidentschaftskandidatin und Vorsitzenden des Front National (FN), Marine Le Pen, schon jetzt einen Teil seiner Souveränität eingebüßt, wie russische Medien berichten.

    „Derzeit kann man das Problem, vor dem wir stehen, folgendermaßen zusammenfassen: Frankreich hat aufgehört, ein vollständig souveränes Land zu sein“, so Le Pen bei der Sitzung des Auswärtigen Ausschusses der Staatsduma (russisches Parlamentsunterhaus) am Freitag.

    Ihr zufolge ist das bedingt dadurch, dass Frankreich „einen Teil seiner Befugnisse der EU übertragen hat. Zumindest was die Führung von Wirtschaftsverhandlungen und die Umsetzung diplomatischer Funktionen angeht“, betonte die FN-Chefin. „Die EU verhält sich derzeit wie ein Gegner der Idee, die wir in unserer eigenen Politik verteidigen.“

    „Ich hoffe, dass Frankreich seine Souveränität wiedererlangt und es nicht irgendwelche Methoden zur Verweigerung der russisch-französischen Beziehungen gibt, damit diese wieder von vorn beginnen und auf das Tempo zurückkehren, das für deren Entwicklung notwendig ist“, sagte die Politikerin ferner.

    Es sei kein Geheimnis, dass sie dafür kämpfe, dass Frankreich zu „seiner Souveränität, Freiheit und gut aufgebauten und strategisch durchdachten Außenpolitik “ zurückkehre.

    „Frankreich wird eine wichtige Rolle spielen, die in der diplomatischen Arena historisch typisch für das Land ist. Frankreich findet seinen besonderen Weg wieder, der ihm stets bei der Konfliktlösung, historisch geholfen hat, die Beziehungen zwischen zwei Weltmächten zu unterstützen und diese auch zu versöhnen, wenn zwischen ihnen Reibungen auftauchten“, fügte Le Pen hinzu.

    „Die Welt ändert sich, sie bewegt und erneuert sich. In dieser Welt erhalten die Nationen, die jene Rolle spielen sollen, die ihnen ursprünglich zugewiesen wurde, diese wieder zurück.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Das hält Lawrow von Trump und Le Pen
    Le Pen erläutert Putins Ansinnen in Europa
    Le Pen sucht in Polen und Ungarn Verbündete gegen EU-Initiativen
    Le Pens Sieg wäre das Ende Europas – EU-Kommissar
    Tags:
    Diplomatie, Außenpolitik, Freiheit, Souveränität, Präsidentschaftswahl 2017 in Frankreich, Front National, Marine Le Pen, Europäische Union, Russland, Frankreich