11:55 10 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    921016
    Abonnieren

    Ein Kampfhubschrauber vom Typ Mi-2 der ukrainischen Streitkräfte ist bei Kramatorsk im Gebiet Donezk abgestürzt. Vermutlich wurde eine Hochspannungsleitung der Maschine zum Verhängnis, wie das Pressezentrum der militärischen Operation im Donbass auf Facebook mitteilte.

    Nach vorläufigen Angaben des ukrainischen Verteidigungsministeriums sind dabei fünf Sicherheitskräfte ums Leben gekommen, meldet die ukrainische Nachrichtenagentur UNN.

    Der Unfall ereignete sich demnach unweit der Ortschaft Malinowka.

    „Nach vorläufigen Angaben ist das Luftfahrzeug nach der Kollision mit einer Stromleitung abgestürzt“, heißt es in dem Facebook-Beitrag.

    An der Unglücksstelle arbeiten derzeit Experten, die die Absturzursachen ermitteln sollen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Gericht gibt ukrainischer Armee Munition in Millionenhöhe zurück
    Oma vernichtet bei Kiew ukrainische Drohne
    Ukrainische Drohne mit Sprengstoff im Donbass abgefangen
    Donbass: EU sponsert Satelliten-Aufklärung für OSZE-Mission
    Tags:
    Absturz, Hubschrauber, Mi-2, Donbass, Ukraine