17:00 20 April 2019
SNA Radio
    Ein Mitarbeiter eines Souvenir-Shops in London

    EU droht mit Anti-Brexit-Veto

    © AFP 2019 / Oli Scarf
    Politik
    Zum Kurzlink
    Was wird mit dem Brexit? (339)
    186133

    Das EU-Parlament will im Notfall ein Veto gegen das Brexit-Abkommen mit Großbritannien einlegen, falls es die Rechte der EU-Bürger, die Großbritannien in den nächsten zwei Jahren besuchen wollen, einschränken sollte. Dies schreibt die britische Zeitung „The Guardian“ am Mittwoch.

    London
    © Sputnik / Wladimir Astapkowitsch
    Dabei geht es vor allem um das Recht auf Wohnen und Arbeiten, welches die EU-Bürger vor dem Austrittsstart Londons aus der Union genossen hätten, hieß es

    Der EU-Chefunterhändler für den Brexit, Michel Barnier, und die Parlamentsabgeordneten seien besorgt über die Ankündigung, dass die britische Regierung den 29. März, den Tag ihres Austrittswunsches gegenüber der EU, auch zum Tag eines Stopps der EU-Bürger-Mobilität erklären könnte, schreibt „The Guardian“. 

    Inzwischen zitieren britische Medien auch die Erklärung der Premierministerin Theresa May vom Mittwoch im britischen Parlament:  London werde alles tun, damit den EU-Bürgern, die in Großbritannien wohnen, weiterhin alle Rechte garantiert würden. 

    Barnier und die EU-Parlamentarier haben in der Nacht auf Dienstag eine fünf Seiten lange Resolution mit ihren Vorstellungen zu Prioritäten in den Brexit-Verhandlungen angenommen. Am 5. April will  das Europaparlament diese verabschieden. 

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Was wird mit dem Brexit? (339)

    Zum Thema:

    Wahlen in Frankreich frieren den Brexit ein
    Brexit: London will nicht knapp 60 Milliarden Euro für EU-Ausstieg zahlen
    BBC in Gefahr wegen verzerrter Brexit-Berichterstattung
    Schottland eilt zum Exit aus dem Brexit
    „Brexit ist die richtige Entscheidung“ – Experte: Eine „Blaupause“ für andere Länder
    Tags:
    Rechte, Einschränkungen, EU-Bürger, Veto, EU-Parlament, Michel Barnier, Theresa May, Europäische Union, Großbritannien