Widgets Magazine
01:13 20 Oktober 2019
SNA Radio
    „Politico“ lüftet Erfolgsgeheimnis für Le Pen

    „Politico“ lüftet Erfolgsgeheimnis für Le Pen

    © REUTERS / Jean-Paul Pelissier
    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentschaftswahlkampf in Frankreich 2017 (131)
    3733
    Abonnieren

    Die französische Präsidentschaftskandidatin und Chefin des Front National, Marine Le Pen, hat trotz wenig überzeugender Umfragen immer noch gute Erfolgschancen. Über den bisher von den Soziologen nicht berücksichtigten Faktor, der Le Pen zum Sieg verhelfen könne, schreibt das US-Politikmagazin „Politico“.

    Die reale Wahlbeteiligung sei der Schlüsselfaktor, der sich nicht ignorieren lasse, meint der französische Soziologe Serge Galam, der schon im Sommer 2016 den Wahlsieg des US-Präsidenten Donald Trump vorhergesagt hatte.

    Das ungefähr 30 Prozent der Wähler werden den Wahlurnen nach bisherigen Prognosen fernbleiben. Galam zufolge könnte das das Wahlergebnis entscheiden.

    „Ich mache keine Prognosen. Ich sage einfach, dass es eine wesentliche Möglichkeit gibt, dass Le Pen trotz solcher Umfragen gewinnt“, so Galam.

    Demnach finden viele Wähler die Rivalen Le Pens – den unabhängigen Präsidentenkandidaten und Ex-Wirtschaftsminister Emmanuel Macron und den ehemaligen französischen Premier und heute Kandidaten der Republikaner, Francois Fillon – aus verschiedenen Gründen „unsympathisch“. Dabei können viele Anhänger, wie Umfragen zeigen, Macrons ihre Meinung auch noch am Wahltag selbst ändern, meint der Soziologe.

    Viele Menschen, die in der zweiten Präsidentenwahl-Runde in Mai gegen Le Pen stimmen würden, können Galam zufolge am Ende auch gar nicht zu den Wahlen kommen. Dagegen seien Le Pens Anhänger motivierter, wählen zu gehen.

    Im Falle von Le Pens Sieg: Experten sagen dramatischen Euro-Kurssturz voraus

    Die Präsidentschaftswahlen finden in Frankreich im April und Mai 2017 statt. Macron, Le Pen und Fillon sind die Favoriten im Kampf um das höchste Amt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Präsidentschaftswahlkampf in Frankreich 2017 (131)

    Zum Thema:

    Wie Macron im Regen steht, ohne nass zu werden – Experten-Runde zu Frankreich-Wahlen
    Französische Banken verweigern Le Pen Anleihen
    Putin, das Vorbild europäischer Konservativer
    Fillon für strenge Kontrolle muslimischer Zentren in Frankreich
    Tags:
    Umfrage, Präsidentschaftswahl 2017 in Frankreich, François Fillon, Emmanuel Macron, Marine Le Pen, Frankreich