22:17 19 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Was wird mit dem Brexit? (340)
    0 014
    Abonnieren

    EU-Ratspräsident Donald Tusk hat den Brexit Großbritanniens mit einer Ehescheidung verglichen, wie das Portal Sky News am Freitag berichtet.

    „Es ist meine erste Scheidung, und ich hoffe, die letzte. Das heißt, ich hatte früher keine solche Erfahrung gehabt“, schrieb Tusk in seinem Twitter-Account.

    ​Er hoffe, dass Europa in Gesprächen mit Großbritannien einig agieren wird.

    Am 29. März hatte die britische Premierministerin Theresa May die Europäische Union über den Beginn der Austrittsprozedur. Im Juni 2016 hatten knapp 52 Prozent der Briten in einem Referendum für den Brexit gestimmt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Was wird mit dem Brexit? (340)

    Zum Thema:

    Polen halten Brexit für ihre innere Angelegenheit: Tusk Schuld an EU-Zerfall?
    Tusk, Juncker, Merkel? – auf der Suche nach den Brexit-Schuldigen
    Brexit beginnt: Großbritannien reicht EU-Austritt ein
    Am Tag nach dem Brexit – keine Flüge zwischen Großbritannien und EU?
    Tags:
    Brexit, Twitter, Sky News, EU, Theresa May, Donald Tusk, Europa, Großbritannien