15:49 22 November 2019
SNA Radio
    Rex Tillerson

    US-Diplomaten dürfen Tillerson nicht in die Augen schauen – Medien

    © Sputnik / Ramil Sitdikov
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 925
    Abonnieren

    US-Außenminister Rex Tillerson beschränkt seine Kontakte zu Berufsdiplomaten, zieht es vor, nur mit nahestehenden Beratern zu kommunizieren, und ist in seiner Arbeit bemüht, die Öffentlichkeit zu vermeiden, schreibt die Zeitung „The Washington Post“.

    Nach Angaben der US-Zeitung gehören kürzlich angestellte Berater dem engen Kreis von Personen an, mit denen Tillerson am liebsten zusammenarbeite.

    Viele Karrierediplomaten haben sich nach ihren Worten mit dem US-Außenminister noch nicht getroffen, andere sollen angewiesen worden sein, mit Tillerson nicht zu sprechen und sogar den Blickkontakt mit ihm zu meiden. Auf seinen Auslandsreisen habe sich Tillerson – entgegen der üblichen Praxis seiner Amtsvorgänger – bisher nicht mit den Mitarbeitern der US-Botschaften getroffen.

    Einem namentlich nicht genannten Berater Tillersons zufolge will der Außenminister seinen Dienstpflichten ohne überflüssigen Lärm nachkommen. Als ExxonMobil-Chef habe Tillerson seine Deals mit Partnern hinter verschlossenen Türen, in Anwesenheit von nur wenigen Beratern besprochen, hieß es. Laut Tillerson soll diese Verhaltensweise ihm auch in seinem neuen Amt dienlich sein.

    Nach Angaben der Zeitung benutzt Tillerson einen persönlichen Fahrstuhl im Ministeriumsgebäude. Er wolle die Zahl von Auslandsdienstreisen verringern und nur mit einem kleinen Flugzeug fliegen. Seine Verhandlungen mit ausländischen Partnern werden von einem seiner Berater und nicht von einem Sondermitarbeiter der Behörde aufgezeichnet.

    Eine solche Taktik mache ausländische Partner irre und provoziere Gerüchte unter den Mitarbeitern des Außenministeriums, schreibt die Zeitung. Die ausländischen Diplomaten seien darüber besorgt, dass fast alle Stellvertreter Tillersons kommissarisch angestellt seien und in ihren Ämtern noch nicht bestätigt seien, so „The Washington Post“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Brainstorming für Tillerson: US-Außenminister mit Antiterror-Vorschlägen nach Moskau?
    Sacharowa kommentiert Tillerson-Besuch – und muss staunen
    Tillerson besucht doch Russland
    Was Putin mit Tillerson bei dessen Moskau-Besuch besprechen will
    Tags:
    Taktik, Außenminister, The Washington Post, Exxon Mobil, Rex Tillerson, USA