14:57 15 Dezember 2017
SNA Radio
    Raketensystem Iskander

    Russland verlegt weitere Raketen in Ostsee-Exklave Kaliningrad

    © Sputnik/ Evgeniy Biyatov
    Politik
    Zum Kurzlink
    1228613

    Im Rahmen der Kampfausbildung seiner Streitkräfte verlegt Russland Verbände der Raketentruppen in verschiedene Gebiete, darunter auch in die Ostsee-Exklave Kaliningrad. Das erklärte ein Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums am Dienstag in Moskau.

    „Diese Handlungen verstoßen nicht gegen das Völkerrecht, weil sie auf dem Territorium Russlands vorgenommen werden“, hieß es.

    „Was die Stationierung mobiler Raketenkomplexe vom Typ Iskander bei Kaliningrad betrifft, hat Russland das nie verhehlt. Raketen wurden zu Zwecken der Kampfausbildung der russischen Streitkräfte bislang mehrmals verlegt, auch in das Gebiet Kaliningrad, und werden auch künftig verlegt werden“, betonte das Verteidigungsministerium.

     

    Zum Thema:

    Kaliningrad von Russland trennen? Experten zu litauischer Gebiets-Initiative
    Kreml zu Verlegung von Iskander-Raketen nach Kaliningrad
    Russland bestätigt Berichte über Verlegung von Iskander-Raketen nach Kaliningrad
    Antwort auf US-Panzer: Russland erwägt Truppenverstärkung in Kaliningrad
    Tags:
    Raketentruppen, Verlegung, Kaliningrad, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren