Widgets Magazine
08:48 14 Oktober 2019
SNA Radio
    Brexit macht Grenze zwischen Nordirland und Republik Irland noch problematischer

    Brexit macht Grenze zwischen Nordirland und Republik Irland noch problematischer

    © REUTERS / Clodagh Kilcoyne
    Politik
    Zum Kurzlink
    Was wird mit dem Brexit? (340)
    2122
    Abonnieren

    Der kommende Austritt Großbritanniens aus der EU wird offensichtlich auch Probleme in Bezug auf die Festlegung des Status der Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland mit sich bringen. Darüber sprach der Chefunterhändler des EU-Parlaments für die Brexit-Verhandlungen und ehemalige Premierminister Belgiens, Guy Verhofstadt.

    „Das wird sehr schwer sein und eine hohe Priorität haben“, so Verhofstadt bei einer Pressekonferenz in Straßburg.

    Das EU-Parlament verabschiedete am Mittwoch in einer Plenarsitzung in Straßburg eine Resolution mit seinen Forderungen gegenüber der EU bei den Brexit-Verhandlungen.

    „Marktakteure versuchen, Euro loszuwerden“: Experten streiten um Risiken

    Bewohner von Gibraltar
    © AFP 2019 / Jose Luis Roca

    „Das Verfahren der friedlichen Lösung in Nordirland“ müsse unabhängig von den Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien fortgesetzt werden, die auch kein Anlass für eine Erörterung der Unabhängigkeit Gibraltars seien, so das EU-Parlament.

    Am 29. März hatte die britische Premierministerin Theresa May die EU offiziell über den Austritt informiert. Jetzt haben London und Brüssel zwei Jahre Zeit, um die Bedingungen des EU-Austritts von Großbritannien zu klären.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Was wird mit dem Brexit? (340)

    Zum Thema:

    Gibraltar: Spanien hat uns einen Tritt gegeben
    Trump bewertet Aussichten für Zerfall der EU
    Großbritannien benutzt „russische Aggression“ für günstigen Deal mit EU – Medien
    Banker warnt EU vor neuer Finanz-Krisenwelle
    Tags:
    Grenzen, Grenze, Brexit, Brexit, EU-Parlament, Guy Verhofstadt, Gibraltar, Großbritannien, Europäische Union, Irland