00:02 18 November 2019
SNA Radio
    Bilder aus dem syrischen Idlib nach einer vermutlichen Giftgas-Attacke

    Giftgas-Angriff in Syrien: UN kann Luftschlag als Ursache vorerst nicht bestätigen

    © REUTERS / Ammar Abdullah
    Politik
    Zum Kurzlink
    14994
    Abonnieren

    Die Vereinten Nationen können laut ihrem Sonderberater Kim Won-soo die Umstände der Giftgas-Attacke im syrischen Idlib vom vergangenen Dienstag bislang nicht aufklären.

    „Uns haben Berichte erreicht, wonach die Attacke durch einen Luftschlag auf ein Wohngebiet ausgeführt wurde. Trotzdem kann zurzeit die Art der Vollziehung der mutmaßlichen Attacke nicht endgültig bestätigt werden“, sagte Kim Won-soo bei einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates am Mittwoch.

    Zuvor hatte der Sprecher des UN-Generalsekretär Stephane Dujarric gesagt, die Uno könne die Informationen über eine angebliche Giftgas-Attacke in Idlib bislang nicht bestätigen.

    Am Dienstag hatte die Nationale Koalition für syrische Oppositions- und Revolutionskräfte 80 Tote und 200 Verletze bei einer Giftgas-Attacke in der syrischen Stadt Chan Scheichun in der nordwestlichen Provinz Idlib gemeldet und die syrischen Regierungstruppen dafür verantwortlich gemacht.

    Das Kommando der syrischen Armee hatte diese Vorwürfe entschieden zurückgewiesen und Terroristen und deren Beschützer dafür verantwortlich gemacht.

    Nach der größten Giftgasattacke im August 2013 in der Nähe von Damaskus, bei der nach unterschiedlichen Angaben etwa 1400 Menschen ums Leben gekommen waren, trat Syrien der Chemiewaffenkonvention bei und verpflichtete sich damit, seine chemischen Waffen zur Vernichtung außer Landes zu bringen. Seither gab es aber immer wieder Vorwürfe des Einsatzes von Chemiewaffen durch Regierungstruppen.
    Im Januar 2016 gab OPCW die vollständige Liquidierung des syrischen C-Waffen-Arsenals bekannt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Resolutionsentwurf zu Giftgasangriff in Syrien basiert auf Fake-Infos – Moskau
    Trump macht Assad für angeblichen Giftgasangriff in Syrien verantwortlich
    Giftgasangriff in Syrien: Russland präsentiert seine Überwachungsdaten
    Damaskus macht Terroristen für Giftgasangriff in Idlib verantwortlich
    Tags:
    Giftgas, OPCW, Uno, Syrien