Widgets Magazine
22:30 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Russische Militärs in Syrien

    Russischer Senator: Ende militärischer Kooperation mit USA in Syrien möglich

    © Foto : Russlands Verteidigungsministerium
    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Raketenangriff auf syrische Luftwaffenbasis (93)
    91184
    Abonnieren

    Der US-Raketenschlag auf einen syrischen Flugplatz kann die Zusammenarbeit zwischen russischen und amerikanischen Militärs in Syrien zunichtemachen, da Washington die russische Regierung von seinen Plänen vorher nicht in Kenntnis gesetzt hatte. Dies erklärte am Freitag Viktor Oserow, Vorsitzender des Verteidigungsausschusses im Föderationsrat.

    „Das kann die bereits hergestellte Kooperation zwischen den russischen und US-Militärs in Syrien zunichtemachen, weil die USA unsere Regierung nicht kontaktiert haben“, so Oserow. Solche Schritte der USA würden nicht zur Entwicklung der russisch-amerikanischen Beziehungen beitragen. 

    Ihm pflichtete auch Konstantin Kossatschew, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Föderationsrates, bei. „Ich fürchte, dass mit einem solchen Vorgehen die ersehnte russisch-amerikanische Anti-Terror-Koalition (…) ihren Geist aufgibt, noch bevor sie zur Welt gekommen ist. Schade“, schrieb Kossatschew am Freitag auf seiner Facebook-Seite.

    „Wie dem auch sei, die russischen Marschflugkörper greifen weiterhin Terroristen an, während die Amerikanischen die Regierungstruppen angreifen, die eigentlich den Krieg gegen Terroristen anführen“, so Kossatschew weiter. 

    In der Nacht zum Freitag hat die US-Armee nach offiziellen Angaben 50 Raketen des Typs Tomahawk auf einen Flugplatz der syrischen Armee in der Provinz Homs abgefeuert. Mit dem Angriff reagiert die US-Regierung auf einen mutmaßlichen Giftgasangriff vom Dienstag im syrischen Idlib, den sie der Regierung Assads zuschreibt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    US-Raketenangriff auf syrische Luftwaffenbasis (93)

    Zum Thema:

    USA feuern Raketen auf Luftwaffenbasis in Syrien im Raum Homs ab
    Gouverneur: Mindestens fünf Tote bei US-Angriff auf syrische Basis
    US-Angriff: Russland fordert Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats
    Pentagon: USA informierten Russland im Vorfeld über Angriff auf syrischen Flugplatz
    Tags:
    Kooperation, Syrien, USA, Russland