16:49 22 November 2019
SNA Radio
    Eine Torte zur Feier des US-Präsidenten Donald Trump

    Trump erläutert Rückzug von US-Geheimdienstausschuss-Chef aus Moskau-Ermittlungen

    © REUTERS / Ted Soqui
    Politik
    Zum Kurzlink
    1617
    Abonnieren

    Der Leiter des Geheimdienstausschusses im US-Repräsentantenhaus, Devin Nunes, hat sich laut US-Präsident Donald Trump wohl aus persönlichen Gründen für den Rückzug aus den Ermittlungen zur angeblichen russischen Einmischung in die US-Präsidentschaftswahlen 2016 entschieden. Das meldet der TV-Sender Fox News am Freitag.

    „Ich denke, dass er (Nunes – Anm. d. Red.) ein sehr guter Mann ist. Ich habe gehört, dass er diesen Schritt getan hat. Er ist ein sehr vernünftiger Kerl“, zitiert der Sender Trump.       

    „Ich denke, dass er diesen Schritt aus persönlichen Gründen unternommen hat“, so Trump. 

    Am Donnerstag hatte Nunes mitgeteilt, er habe sich vorläufig von den Ermittlungen zur angeblichen russischen Einmischung in die US-Präsidentschaftswahlen 2016 distanziert.

    Der Geheimdienstausschuss des US-Repräsentantenhauses ermittelt derzeit wegen einer angeblichen Beteiligung Russlands an Hacker-Angriffen und einer Einmischung in die US-Präsidentschaftswahlen 2016.

    Die Ermittlungen im Kongress sind aufgrund der Meinungsverschiedenheiten in eine Sackgasse geraten. Der Konflikt entbrannte, nachdem Nunes nach seinem Besuch im Weißen Haus ohne Zustimmung der Kongressmitglieder plötzlich die für den 28. März angesetzten offenen Anhörungen gestrichen hatte.  Außerdem wurden alle geplanten Treffen des Ausschusses abgesagt, was letztendlich für Rücktrittsforderungen seitens einiger Mitglieder des Ausschusses sorgte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Demokraten fordern Rücktritt von Geheimdienstausschuss-Chef Devin Nunes
    Trump hat Putin nichts zu bieten und meidet deshalb Kontakte mit Kreml – Experten
    Probleme bis Ende der Amtszeit – Trump wird die russische Spur nicht mehr los
    „Russlands Wahleinmischung“: US-Kongress verheddert sich immer mehr – Kreml
    Tags:
    Wahleinmischung, Hackerangriffe, Rückzug, US-Kongress, Fox News, Devin Nunes, Donald Trump, Russland, USA