10:02 25 September 2017
SNA Radio
    UN-Sicherheitsrat (Archivbild)

    US-Schlag in Syrien rechtens? – Stockholm fordert jetzt Klärung

    © AP Photo/ Frank Franklin II
    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Raketenangriff auf syrische Luftwaffenbasis (93)
    732711111

    Der US-Raketenangriff auf den syrischen Militärflughafen Schairat in der Region Homs wirft laut dem schwedischen Außenministerium die Frage nach der Kompatibilität mit dem internationalen Recht auf.

    „Es ist unklar, ob der Raketenangriff in der vergangenen Nacht die neue Politik der USA darstellt. Es ist aber wichtig, dass es eine internationale Rechtsgrundlage für Handlungen gibt. Der Raketenangriff in der vergangenen Nacht wirft die Frage auf, wie dieser mit dem internationalen Recht kompatibel sein kann. Das ist daher eine Frage für den Sicherheitsrat (der Vereinten Nationen – Anm. d. Red.), der die Verantwortung dafür übernehmen muss, eine dauerhafte politische Lösung zu finden“, zitieren schwedische Medien die Außenministerin Margot Wallström.

    „Es ist höchste Zeit, dass die syrische Bevölkerung ihre eigene Zukunft bestimmen darf“, fügte sie hinzu.

    Laut Wallström ist der Einsatz von C-Waffen gegen die friedliche Bevölkerung in Syrien „verabscheuungswürdig“. Schweden habe gemeinsam mit neun anderen Ländern im Sicherheitsrat versucht, sich auf eine Resolution über eine „ernsthafte Ermittlung dieser Gräueltat, damit die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden“, zu einigen. Leider habe es jedoch keine vollständige Übereinstimmung gegeben. Der Ministerin zufolge ist Schweden allerdings bereit, seine Arbeit weiterzuführen.

    In der Nacht zum Freitag hat die US-Armee nach offiziellen Angaben 59 Raketen des Typs Tomahawk auf einen Flugplatz der syrischen Armee in der Provinz Homs abgefeuert. Mit dem Angriff reagierte die US-Regierung auf einen mutmaßlichen Giftgasangriff vom Dienstag im syrischen Idlib, den sie der Regierung von Präsident Baschar al-Assad zuschreibt.

    Themen:
    US-Raketenangriff auf syrische Luftwaffenbasis (93)

    Zum Thema:

    Wann ein Gegenschlag nach US-Angriff infrage kommt – syrischer Botschafter
    Was London über US-Angriff auf Syriens Militärflughafen wusste – Fallon
    Sieben Tote bei US-Angriff auf syrischen Militärflughafen – Gouverneur von Homs
    IS-Kämpfer attackierten syrische Soldaten – parallel zu US-Angriff
    Nach US-Angriff in Syrien: Russischer Außenpolitiker nennt erste Antwort-Option
    Tags:
    Raketenangriff, Raketen, C-Waffen, UN-Sicherheitsrat, Uno, Margot Wallström, Schweden, Syrien, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren