08:58 20 Juni 2019
SNA Radio
    Das russische Verteidigungsministerium in Moskau

    Moskau schickt Pentagon Note über Einstellung von Hotline

    © Sputnik / Natalia Seliverstova
    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Raketenangriff auf syrische Luftwaffenbasis (93)
    723212

    Das russische Verteidigungsministerium hat an das Pentagon eine Note über die Einstellung der Arbeit der Hotline-Kanäle geschickt, teilte der offizielle Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow, mit.

    „Über militär-diplomatische Kanäle ist eine Note des russischen Verteidigungsministeriums über die Einstellung der im Rahmen des Memorandums betriebenen Hotline-Kanäle an das Pentagon geschickt worden“, so Konaschenkow.

    Er fügte noch hinzu: „Vor einer Stunde ist der Militärattaché der amerikanischen Botschaft in der Russischen Föderation zur Übergabe einer militärisch-diplomatischen Note einbestellt worden“. Die Einstellung der Arbeit der Hotline-Kanäle beginnt um 00.00 Uhr am 8. April 2017.

    US-Angriff in Syrien und seine Folgen – FOTOstrecke
    © Sputnik / Mikhail Voskresenskiy
    In der Nacht zum Freitag hatte die US-Armee nach offiziellen Angaben 59 Raketen des Typs Tomahawk auf einen Flugplatz der syrischen Armee in der Provinz Homs abgefeuert. Mit dem Angriff reagierte die US-Regierung auf einen mutmaßlichen Giftgasangriff vom Dienstag im syrischen Idlib, den sie der Regierung von Präsident Baschar al-Assad zuschreibt.

    Syrische Oppositionskämpfer hatten am Dienstag rund 80 Tote und 200 Verletze bei einer Giftgas-Attacke in der Stadt Chan Scheichun in der nordwestlichen Provinz Idlib gemeldet und die syrischen Regierungstruppen dafür verantwortlich gemacht. Die syrische Armee wies diese Vorwürfe zurück.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    US-Raketenangriff auf syrische Luftwaffenbasis (93)

    Zum Thema:

    US-Raketenangriff in Syrien
    Russlands Außenministerium: US-Angriff auf Syrien hat innenpolitischen Hintergrund
    Russland und USA schaffen Syrien-Hotline auf Ebene der Generäle
    Tags:
    Pentagon, Verteidigungsministerium Russlands, Igor Konaschenkow, USA, Russland