Widgets Magazine
04:58 24 Juli 2019
SNA Radio
    Pjöngjang

    Mord an Kim Jong-un und Atomwaffen: Trump bekommt Optionen für Nordkorea – Medien

    © REUTERS / KCNA
    Politik
    Zum Kurzlink
    3917255

    Der US-Sicherheitsrat hat Präsident Donald Trump mögliche Optionen für den Umgang mit dem nordkoreanischen Atomprogramm vorgelegt, berichtet NBC News unter Berufung auf US-Aufklärungs- und Militärvertreter. Vorgeschlagen sei unter anderem worden, US-Atomwaffen in Südkorea zu stationieren oder gar Nordkoreas Staatsoberhaupt Kim Jong-un zu töten.

    Derart harte Maßnahmen sind demnach nur für den Fall vorgesehen, wenn China es nicht gelingen sollte, Pjöngjang mit Diplomatie und Sanktionen dazu zu bewegen, auf die Entwicklung seiner Atomwaffen zu verzichten.

    Die Vorschläge seien im Vorfeld von Trumps Treffen mit dem chinesischen Staatschef Xi Jingping in dieser Woche vorbereitet worden.

    Die erste und umstrittenste vorgeschlagene Option ist laut dem Sender die Stationierung von US-Atomwaffen in Südkorea. Die USA hätten vor 25 Jahren all ihre Atomwaffen aus Südkorea zurückgezogen. Die Rückkehr von US-Bomben auf die koreanische Halbinsel würde den ersten Übersee-Einsatz von amerikanischen Nuklearwaffen seit Ende des Kalten Krieges bedeuten – ein zweifelsohne provokanter Schritt.

    Eine andere Option sehe die Ermordung des nordkoreanischen Oberhaupts Kim Jung-un sowie anderer hochrangiger Entscheidungsträger im Land vor, die für das nordkoreanische Nuklear-Programm zuständig sind. Diese Möglichkeit ist laut Mark Lippert, dem ehemaligen US-Botschafter in Nordkorea, mit sehr hohen Risiken verbunden, da es die Chinesen verunsichern könne.

    „Debatten über Regimewechsel und Enthauptungen (…) bereiten den Chinesen viel Sorgen und lassen sie nicht in die von uns gewünschte Richtung hinsichtlich der Druckausübung bewegen“, wird Lippert zitiert. 

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wie Nordkorea den USA Angst einjagen will
    Kurz vor Xis US-Visite: Nordkorea-Rakete flog knapp 200 Kilometer hoch – Medien
    Nordkorea droht USA mit Nuklearangriff, wenn...
    Pjöngjang kommentiert neuen Sanktionsplan der USA gegen Nordkorea
    Tags:
    Mord, Atomwaffen, Donald Trump, Südkorea, Nordkorea, USA