15:37 22 November 2019
SNA Radio
    Flugzeugträger „Carl Vinson“

    Greifen USA auch Nordkorea an? - russischer Verteidigungsausschuss dazu

    © REUTERS / Yonhap
    Politik
    Zum Kurzlink
    2724227
    Abonnieren

    Die Verlegung eines US-Schiffsverbands unter Führung des Flugzeugträgers „Carl Vinson“ vor die Koreanische Halbinsel kann Pjöngjang zu unüberlegten Handlungen bewegen, wie Viktor Oserow, Vorsitzender des Verteidigungsausschusses im Föderationsrat, am Sonntag sagte.

    „Sollte Pjöngjang eine Bedrohung für seine Sicherheit sehen, kann dies die Regierung Nordkoreas zu weiteren unüberlegten Handlungen bewegen“, so Oserow.

    Er betonte dabei, dass sich die amerikanischen Schiffe natürlich an jedem Ort der Weltmeere befinden dürften, solange sie nicht gegen internationale Vereinbarungen verstießen.

    „Aber ihre Präsenz vor der koreanischen Küste wird angesichts Notwendigkeit, einen Verhandlungsprozess mit Pjöngjang aufzubauen, nicht von Nutzen sein“, gab er an.

    Außerdem schließt Oserow nicht aus, dass die USA einen Raketenangriff auf Militärobjekte in Nordkorea ausüben könnten. In diesem Zusammenhang verwies er auf eine Erklärung Washingtons, gemäß der der jüngste US-Angriff auf den syrischen Luftstützpunkt als Akt der Verteidigung nationaler Sicherheitsinteressen eingestuft wurde. Und Nordkorea könnte von den USA  möglicherweise als noch gefährlicher empfunden werden.

    Mit dem Angriff auf den Luftstützpunkt Schairat sollen die USA auf einen mutmaßlichen Gasgiftangriff im syrischen Idlib reagiert haben, obwohl sich Syrien dem Abkommen über die Vernichtung der Chemiewaffen angeschlossen und seine C-Waffen komplett vernichtet hatte.

    „Und Nordkorea hat den Vertrag über die Nichtverbreitung der Atomwaffen nicht unterzeichnet. Dies kann Trump zu einem Anschlag auf Nordkorea provozieren“, betonte Oserow.

    Es sei nun sehr wichtig, dass alle Staaten zur Formierung einer gemeinsamen Haltung über die Unzulässigkeit ähnlicher US-Handlungen gegenüber Nordkorea beitragen würden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wie Nordkorea den USA Angst einjagen will
    Europa erwägt eigenes Atomwaffen-Arsenal ohne USA - Medien
    Mord an Kim Jong-un und Atomwaffen: Trump bekommt Optionen für Nordkorea – Medien
    Nordkorea droht USA mit Nuklearangriff, wenn...
    Wie die USA Nordkorea aus dem Weltfinanzsystem drängen wollen
    Tags:
    Atomwaffenverbot, Atomwaffen, Verhandlungen, Angriff, USS Carl Vinson, Viktor Oserow, Syrien, Nordkorea, USA