Widgets Magazine
05:40 22 August 2019
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump telefoniert erstmals seit seinem Amtsantritt mit dem russischen Amtskollegen Wladimir Putin (Symbolbild)

    Trump dankt für Syrien-Angriffe

    © REUTERS / Jonathan Ernst
    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Raketenangriff auf syrische Luftwaffenbasis (93)
    9459

    US-Präsident Donald Trump hat am Sonntag den Kommandeur des Zerstörers „Porter“ angerufen, von dem der Raketenangriff auf den syrischen Luftstützpunkt Schairat verübt wurde, wie der Sprecher des Weißen Hauses, Sean Spicer, via Twitter mitteilte.

    „Heute Nachmittag hat der Präsident den Kommandeur des US-Zerstörers ,Porterʻ angerufen, um ihm zu gratulieren und sich für die Syrien-Angriffe zu bedanken“, so Spicer.

    In der Nacht zum Freitag hatte die US-Armee nach eigenen Angaben 59 Raketen des Typs Tomahawk auf den Flugplatz Schairat der syrischen Armee in der Provinz Homs abgefeuert. Zuvor hatten die USA, ohne jegliche Beweise vorzulegen, die syrischen Streitkräfte, die von diesem Militärstützpunkt aus arbeiten, für die Chemieattacke auf Bürger in der syrischen Provinz Idlib in Syrien vom 4. April verantwortlich gemacht. Laut dem Gouverneur der Provinz Homs forderte der Raketenangriff sieben Menschenleben — fünf Militärs und zwei Zivilisten. Nach den Angaben des russischen Verteidigungsministeriums sind zwei syrische Militärs verschollen, vier wurden getötet und sechs während der Brandbekämpfung verletzt. Das syrische Militär teilte indes mit, zehn  Mann verloren zu haben. Die Lokalbehörden berichten auch von mehreren zivilen Opfern, darunter Kinder.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    US-Raketenangriff auf syrische Luftwaffenbasis (93)

    Zum Thema:

    Trump erwägt Sanktionen gegen Moskau wegen Assad-Unterstützung - UN-Botschafterin
    US-Angriff Schairat: Trump erklärt, warum syrische Startbahnen heile blieben
    Trump im Augenblick der Entscheidung über den Angriff in Syrien – FOTO
    Trump verstößt mit Befehl zu Syrien-Angriff gegen Verfassung – US-Senatoren
    Tags:
    Telefongespräch, Anruf, USS Porter, Donald Trump, Syrien, USA