SNA Radio
    Hillary Clinton und Donald Trump

    Hillary Clinton verrät ihr Lieblings-Meme von Donald Trump – FOTO

    © REUTERS / Jim Young
    Politik
    Zum Kurzlink
    4340
    Abonnieren

    Die Demokratin und ehemalige US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton hat in einem Interview mit der US-Zeitung „The New York Times“ ihr Lieblings-Meme von ihrem Rivalen und US-Präsident Donald Trump genannt.

    Demnach zeigt Clintons allerliebste Fotomontage zu Trump eine Reihe von Hunden an einem runden Tisch sitzend, die über „das Gesundheitswesen von Katzen“ diskutieren. Das Bild spreche für die Männer in der Regierung, die über Fragen zur Gesundheit von Frauen, Familienplanung und Empfängnisverhütung entscheiden. Aus Clintons Sicht beschreibt dieses Meme perfekt die Tätigkeiten der Trump-Administration.

    ​Darüber hinaus sagte Clinton mehrfach, dass die Frauenfeindlichkeit bei ihrer Niederlage bei den US-Präsidentschaftswahlen 2016 eine wichtige Rolle gespielt hätte. Ihr zufolge assoziieren Menschen Erfolg und große Ambitionen oft automatisch mit Männern – je erfolgreicher sie seien, desto sympathischer seien sie auch. Bei Frauen sei es, so die Demokratin weiter, genau umgekehrt. Dennoch sei ihr klar, dass Trump bei der Präsidentschaftswahl im Land die Stimmen vieler amerikanischer Frauen erhalten habe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wie lange behielt Clintons Clique Zugang zu Geheimakten? – Medien
    Wer Clinton und Sacharowa einen Korb gab
    Clinton als New Yorker Bürgermeisterin - Sein oder Nichtsein? Medien spekulieren
    Tags:
    Feminismus, Gleichberechtigung, Frauen, US-Präsidentschaftswahl 2016, Donald Trump, Hillary Clinton, USA