20:24 12 Dezember 2019
SNA Radio
    Flüchtlinge aus dem Nahen Osten in Hamburg

    Schäuble rät Migranten: „Es gibt bessere Orte als Europa“

    © Sputnik / Jekaterina Solowjewa
    Politik
    Zum Kurzlink
    251207
    Abonnieren

    Muslime, die nach Europa kommen, aber die europäische Lebensweise nicht akzeptieren wollen, müssen laut Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble begreifen, dass es bessere Orte in der Welt für sie gibt. Dies berichtet Reuters.

    Falls die in Europa lebenden Migranten europäische Grundwerte nicht akzeptieren können, „dann habt Ihr eine falsche Entscheidung getroffen“, sagte Schäuble in Berlin.

    „Es gibt bessere Orte in der Welt, um nach islamischem Recht zu leben, als Europa“, gab er an.

    Europa durchlebt zurzeit die schwerste Migrationskrise seit dem Zweiten Weltkrieg. Nach Angaben der Internationalen Migrationsbehörde (IOM) waren 2015 insgesamt etwa 1,8 Millionen Flüchtlinge nach Europa gekommen. Ende Juli 2016 hatte das IOM mitgeteilt, seit Jahresanfang 2016 seien immer noch mehr als 240.000 Menschen über das Mittelmeer nach Europa eingereist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Libanon: Tausende syrische Flüchtlinge verlassen ihre Camps auf Behördenbefehl
    Hunderttausende syrische Flüchtlinge können Familien nachholen – Medien
    Zahl syrischer Flüchtlinge übersteigt fünf Millionen - Uno
    Tags:
    Werte, Migranten, Wolfgang Schäuble, Europa