SNA Radio
    Ein U-Boot (Symbolbild)

    „Wir haben nicht nur Flugzeugträger…“ - Trump droht Pjöngjang

    © Foto: Pixabay/CC0 Public Domain
    Politik
    Zum Kurzlink
    2311161
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat den chinesischen Staatschef Xi Jinping gebeten, der nordkoreanischen Führung klarzumachen, dass Washington nicht nur über Flugzeugträger, sondern auch über Atom-U-Boote verfüge. Dies geht aus einem Interview Trumps für das „The Wall Street Journal“ hervor.

    Trump sagte demnach, „dass er am Dienstag Xi Jinping angerufen und ihm in einem einstündigen Gespräch gesagt habe, er solle dem Staatschef der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK), Kim Jong-un, ausrichten, dass die USA nicht nur Flugzeugträger, sondern auch Atom-U-Boote besitzen würden“.

    „Man darf der DVRK nicht erlauben, über Atomwaffen zu verfügen. Bislang besitzen sie keine Träger (für Atomsprengköpfe – Anm. d. Red.), aber sie werden sie bekommen“, so Trump.

    Die USA hatten zuvor einen Marineverband mit dem Flugzeugträger USS Carl Vinson an der Spitze vor die Küste der Koreanischen Halbinsel entsandt. Ihn begleiten der Raketenkreuzer USS Lake Champlain (CG-57) sowie die Zerstörer  USS Michael Murphy (DDG-112) und USS Wayne E. Meyer (DDG-108), die mit einem Aegis-Frühwarnsystem ausgestattet sind. Nordkorea sieht in diesen Handlungen Washingtons eine Provokation und erklärt, dass es entschiedene Gegenmaßnahmen treffen werde und stets bereit sei, „sich mit der Waffe zu verteidigen“.

    Experte: Ob die USA nach Syrien auch Nordkorea unter Beschuss nehmen

    Laut dem WSJ-Interview solle dies „Pjöngjang vor weiteren Handlungen zurückhalten“.

    Die Lage auf der koreanischen Halbinsel ist nach den jüngsten Raketentests Nordkoreas sowie dem Mord an dem Halbbruder des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong-un angespannt. Pjöngjang hatte zuletzt am frühen Morgen des 5. April im Raum der Stadt Sinpho eine Rakete getestet. Laut Berichten aus Seoul ist das ballistische Geschoss rund 60 Kilometer weit geflogen und ins Japanische Meer gestürzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Neues Muskelspiel zu letzter Provokation: US-Flugzeugträger unterwegs nach Nordkorea
    Mord an Kim Jong-un und Atomwaffen: Trump bekommt Optionen für Nordkorea – Medien
    Nordkorea stiehlt US-Militär-Plan für Gegenoffensive
    Wie Nordkorea den USA Angst einjagen will
    Tags:
    Donald Trump, Nordkorea, USA