11:48 24 April 2019
SNA Radio
    Sergej Lawrow auf der UN-Tribüne (Archivbild)

    Lawrow nimmt Syrien vor UNO in Schutz

    © AFP 2019 / Timothy A. Clary
    Politik
    Zum Kurzlink
    251505

    Russland wird die jüngsten Versuche, im UN-Sicherheitsrat eine Resolution zur Verurteilung der Regierung Syriens zu verabschieden, ohne den Vorfall in der syrischen Stadt Chan Scheichun untersucht zu haben, nicht unterstützen. Dies erklärte am Donnerstag der russische Außenminister Lawrow.

    „Die Versuche, ‚im Stillen‘, ohne jegliche Inspektion und unbegründet eine Resolution des UN-Sicherheitsrates zu verabschieden, in der die syrische Regierung verurteilt wird, können und werden wir nicht unterstützen“, so Lawrow.

    Wie Russlands Chefdiplomat am Mittwoch bei seinem Treffen mit US-Außenminister Rex Tillerson mitteilte, stehen die Angriffe der USA gegen Syrien im Widerspruch zu den Zielen im Kampf gegen den Terrorismus.

    „Wir haben gestern ausführlich die Notwendigkeit aktiverer russisch-amerikanischer Bemühungen zur Mobilisierung der Weltgemeinschaft im Kampf gegen den Terrorismus besprochen. Wir haben daran erinnert, dass das Vorgehen der USA wie bei den Schlägen gegen Syrien am 7. April dieser Aufgabe widerspricht“, so Lawrow in der Beratung mit den Vertretern des Außenministeriums aus den russischen Regionen.

    Laut dem Minister besteht Russland konsequent auf einer sorgfältigen, unabhängigen Untersuchung des Vorfalls in Chan Scheichun.

    Wie der syrische UN-Botschafter Baschar al-Dschafari derweil mitteilte, hat Syrien Experten der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) zu einem Besuch auf dem Luftstützpunkt Schairat und in der Stadt Chan Scheichun eingeladen.

    In der Nacht zum 7. April hatte die US-Armee nach eigenen Angaben 59 Raketen des Typs Tomahawk auf den Flugplatz Schairat der syrischen Armee in der Provinz Homs abgefeuert. Zuvor hatten die USA, ohne jegliche Beweise vorzulegen, die syrischen Streitkräfte, die von diesem Militärstützpunkt aus arbeiten, für die Chemieattacke auf Bürger in der syrischen Provinz Idlib in Syrien vom 4. April verantwortlich gemacht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Lawrow warnt vor Sturz des syrischen Präsidenten
    Erwartungen übertroffen: Trump bewertet Tillersons Treffen mit Putin und Lawrow
    „Nun verstehen wir uns besser“: Lawrow nach Treffen mit Tillerson
    Was Lawrow Tillerson zum Frühstück auftischte
    Tags:
    Konfliktlösung, Diplomatie, UN, Rex Tillerson, Sergej Lawrow, USA, Russland