20:30 14 November 2019
SNA Radio
    Syriens Außenminister Walid Muallem

    Dreiertreffen in Moskau: Syrien setzt Terrorbekämpfung fort – mit Russland und Iran

    © Sputnik / Ilya Pitalev
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 641
    Abonnieren

    Der syrische Außenminister Walid al-Muallim hat nach dem dreiseitigen Treffen mit seinem russischen und dem iranischen Amtskollegen, Sergej Lawrow und Mohammed Dschawad Sarif, in Moskau versprochen, Maßnahmen zur Vernichtung des Terrorismus auf syrischem Boden zu treffen.

    „Ich danke unseren Freunden im Iran und in Russland für deren Unterstützung. Ich bestätige, dass wir auch weiter den syrischen Boden vom Terrorismus säubern werden", so al-Muallim.

    Das trilaterale Treffen am Freitag sei zu einer „starken Botschaft nach der US-Aggression in Syrien" geworden, fügte er hinzu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Lawrow, Muallem und Sarif zu Giftgas- und Tomahawk-Attacken in Syrien - VIDEO
    Chemieattacke Idlib: Moskau bezweifelt „unbestreitbare Beweise“ des Pentagons
    Damaskus: Und wenn die 5000 EU-Terroristen dann zurückkehren…
    Kreml stellt Bedingung für Wiederaufnahme des Syrien-Memorandums mit USA
    Tags:
    Bekämpfung, Terrorismus, Außenminister, Mohammad Javad Zarif, Sergej Lawrow, Walid al-Muallim, Iran, Russland, Syrien