01:37 03 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    11114
    Abonnieren

    US-Verteidigungsminister James Mattis hat nun mitgeteilt, wo sich derzeit der US-Schiffsverband unter Führung des Flugzeugträgers „Carl Vinson“ befindet, der vor mehr als einer Woche vor die Koreanische Halbinsel entsandt worden war. Dies berichtet der TV-Sender BBC.

    Derzeit befindet sich der US-Flugzeugträger „Carl Vinson“ demnach auf dem Weg in den Westpazifik. „Wir machen genau das, was wir sagten und vorhatten“, so Mattis.  „Sie (die Armada – Anm. d. Red.) ist unterwegs (nach Nordkorea). Und ich berichte dann, wann sie dort ankommt und wo sie agiert.“ 

    Die aktuelle Position der Kriegsschiffe steht im Widerspruch zu früheren Ankündigungen: Vergangene Woche hatte US-Präsident Donald Trump angekündigt, die US-Armada zur koreanischen Halbinsel zu entsenden. Dann stellte sich heraus, dass die „Carl Vinson“ sowie drei andere Kriegsschiffe seit der Ankündigung schon tagelang in Richtung Indischer Ozean fuhren – etwa 3500 Seemeilen in entgegengesetzte Richtung.

    Am 9. April hatten internationale Medien berichtet, dass die USA ihren atombetriebenen Flugzeugträger „Carl Vinson“ vor die Koreanische Halbinsel entsandt hätten. Die US-Schiffe sind laut dem Pentagon eine Antwort „auf die letzten Provokationen Nordkoreas“.

    Zum Thema:

    Wo ist „Carl Vinson“? – Russland und China starten eigene Aufklärung
    US-Flugzeugträger „Carl Vinson“ erreicht demnächst Südkorea
    Punktgenau gegen Terror: Was Russland mit Iskander-Raketen in Syrien macht
    Tags:
    Flugzeugträger USS Carl Vinson, Pentagon, James Mattis, USA