Widgets Magazine
03:26 22 September 2019
SNA Radio
    Situation in Syrien

    Kadyrow über Anti-Terror-Einsatz tschetschenischer Bataillone in Syrien

    © Sputnik / Mikhail Alaeddin
    Politik
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (2017) (492)
    1641
    Abonnieren

    Zwei in Syrien eingesetzte tschetschenische Bataillone lösen einander alle zwei bis drei Monate ab, sagte Ramsan Kadyrow, das Oberhaupt dieser russischen Teilrepublik, in einem Interview für die TV-Anstalt RT.

    Laut Kadyrow hatten die zumeist muslimischen Soldaten bereits früher Erfahrungen gemacht und das grausame Verhalten der Terroristen miterlebt.

    Für ihre Aufklärungsarbeit unter der Zivilbevölkerung in Syrien hätten die tschetschenischen Kämpfer Auszeichnungen des Verteidigungsministeriums erhalten, so Kadyrow.

    Ihm zufolge hat sich in Syrien das gleiche Szenario abgespielt wie früher in Tschetschenien. Die Bataillonsangehörigen hätten unter anderem die Situation in Syrien untersucht, um den Terrorismus bekämpfen zu können, so Kadyrow. Sie würden ihre Erfahrungen den syrischen Sicherheitskräften vermitteln und ihnen beibringen, wie man die jeweilige Situation analysieren sollte, um gegen das Böse weiter zu kämpfen, so Kadyrow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (2017) (492)

    Zum Thema:

    Kadyrow: Tschetschenien bekommt Syrien-Sonderkommando
    Tschetschenen-Chef Kadyrow will „Banditen“ in Syrien den Garaus machen
    Kadyrow: Keine tschetschenischen Terroristen in Syrien
    Tags:
    Bataillon, Anti-Terror-Einsatz, Ramsan Kadyrow, Tschetschenien, Syrien