09:02 26 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentschaftswahlkampf in Frankreich 2017 (131)
    3447
    Abonnieren

    Lille: Diebe haben mehrere Gegenstände des Präsidentschaftskandidaten der Republikaner, François Fillon, aus einem Wagen entwendet, berichten örtliche Medien.

    Der Zwischenfall habe sich noch am Dienstag im nordfranzösischen Lille ereignet, wo eine Wahlkampfveranstaltung des Republikaners stattgefunden hatte.

    Nach Angaben von Le Parisien haben Unbekannte die Tür eines Begleitfahrzeugs aufgebrochen und aus dem Salon den Laptop und ein USB-Stick des Politikers sowie Patronen und Polizei-Armbinden entwendet.

    Aus dem Wahlkampf-Team hieß es, dass der Computer aus der Distanz blockiert worden sei und der USB-Stick keine wertvollen Informationen enthalte – „lediglich“  private Fotos.

    Die Polizei ermittelt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Präsidentschaftswahlkampf in Frankreich 2017 (131)

    Zum Thema:

    Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann ist tot
    Russland: Dritter Glonass-K-Satellit erreicht vorberechnete Umlaufbahn
    US-Navy zeigt Atom-U-Boot-Belieferung per Fracht-Drohne auf Video
    „Das ist wirklich fatal“ – Worauf Manuela Schwesig bei den Grünen aufmerksam macht
    Tags:
    François Fillon, Lille, Frankreich