17:18 25 September 2017
SNA Radio
    Alexander Lukaschenko

    Lukaschenko betrachtet Trumps Vorgehensweise mit Besorgnis

    © REUTERS/ Vasily Fedosenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    21690812

    Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko hat in seiner Botschaft an das Volk und das Parlament seine Besorgnis über die Handlungen der neuen US-Regierung unter Präsident Donald Trump geäußert, wie russische Medien am Freitag berichten.

    Demnach sollen sich die Umrisse von Trumps Außenpolitik immer klarer abzeichnen.

    „Die jüngsten Aktivitäten in Syrien und die wachsende Spannung auf der koreanischen Halbinsel wecken eher Unruhe, ob Washington der Verlockung widerstehen wird, der übrigen Welt erneut seinen Willen zu diktieren“, so Lukaschenko.

    Er hoffe, dass der Verstand in den Handlungen aller geopolitischen Akteure dieses Mal die Oberhand gewinnen werde.

    Anfang Februar hatte Lukaschenko eine Parallele zwischen sich und Donald Trump gezogen, da jener ebenso unerfahren wie er in die große Politik gekommen sei.

     

    Zum Thema:

    Russland, Westen, Ukraine? Lukaschenko hat seine Wahl getroffen
    Lukaschenko nennt Putin „leiblichen Bruder“
    Wie Berlin und Washington Provokationen in Weißrussland finanzierten – Lukaschenko
    „Bald auch in Europa“: Weißrusslands Präsident Lukaschenko hält an Todesstrafe fest
    Tags:
    Präsident, Warnung, Spannungen, Donald Trump, Alexander Lukaschenko, USA, Weißrussland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren