17:54 18 Dezember 2018
SNA Radio
    Wahlplakate in Frankreich

    Frankreich-Wahl: Macron mit 24 Prozent, Le Pen zweite mit 22 Prozent – Exit Polls

    © REUTERS / Eric Gaillard
    Politik
    Zum Kurzlink
    3623205

    Bei der Präsidentenwahl in Frankreich liegt Emmanuel Macron, Chef der Bewegung „En marche!“ („Auf geht’s“) mit 24 Prozent in Führung. Das ergaben erste Nachwahlbefragungen (Exit Polls) des belgischen TV-Senders RTBF.

    Die Vorsitzende der Front National, Marine Le Pen, folgt Macron mit 22 Prozent der Wählerstimmen. Drittplatzierter ist Francois Fillon, Kandidat von den konservativen Republikanern mit 20,5 Prozent. Für den Ultralinken Jean-Luc Mélenchon stimmten bislang 18 Prozent der Wähler, berichtete der Sender nach dem Stand von 12.00 Uhr (Ortszeit).

    Sollte keiner der Kandidaten die erforderliche Stimmenmehrheit auf sich vereinigen, wird am 7. Mai eine zweite Wahlrunde ausgetragen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Meinungsmache, Neid und ganz viel Le Pen - Frankreichs System am Boden
    Wen die „starke und unabhängige“ Le Pen leidenschaftlich liebt
    Der Weg zur Urne ist kein leichter: Macron steht geduldig Schlange – FOTOs
    Macron: Deutsche Exportabhängigkeit schadet europäischer Wirtschaft
    Francois Fillon: Wie Krim-Status endgültig bestimmt werden kann
    Tags:
    Exit Polls, François Fillon, Jean-Luc Mélenchon, Marine Le Pen, Emmanuel Macron, Frankreich