Widgets Magazine
17:26 23 September 2019
SNA Radio
    Wahlplakat von Marine Le Pen

    Plakate von Le Pen in ausländischen Wahllokalen nicht zugelassen – aus bizarrem Grund

    © REUTERS / Eric Gaillard
    Politik
    Zum Kurzlink
    410124
    Abonnieren

    In den Wahllokalen im Ausland hängen keine Plakate der Präsidentschaftskandidatin und Chefin des Front National, Marine Le Pen. Der Grund: Die Plakatgröße scheint nicht zu passen, wie das Portal France.info am Sonntag berichtet.

    Demnach soll die Größe der Plakate von Le Pen nicht den in den Wahllokalen zulässigen Maßen entsprechen.

    „Das französische Konsulat in New York hat diese Information bestätigt“, so das Portal.

    In Frankreich findet am heutigen Sonntag die erste Runde der Präsidentschaftswahlen statt. Die Stichwahl findet voraussichtlich am 7. Mai statt. Die Wahllokale sind auch im Ausland geöffnet, in manchen Ländern fand die Wahl schon am Vortag statt. Wie berichtet wurde, mussten jedoch viele Auslandsfranzosen stundenlang vor den örtlichen Wahllokalen Schlage stehen.

    Zu den Spitzenkandidaten bei den französischen Präsidentschaftswahlen zählen neben Le Pen auch Ex-Wirtschaftsminister Emmanuel Macron, Ex-Premier Francois Fillon und der Chef der Partei „La France insoumise“ (zu Deutsch: „Das aufständische Frankreich“), Jean-Luc Mélenchon.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Halbnackter Protest gegen Le Pen - Femen-Aktivistinnen vor Wahllokal festgenommen
    Meinungsmache, Neid und ganz viel Le Pen - Frankreichs System am Boden
    Wen die „starke und unabhängige“ Le Pen leidenschaftlich liebt
    Französische Farmer wollen Le Pen bei Wahl unterstützen – trotz ihrer Frexit-Haltung
    Tags:
    Wahllokale, Wahlkampagne, Wahlkampf, Präsidentenwahl, Front National, Marine Le Pen, Paris, Frankreich