15:50 26 Juni 2019
SNA Radio
    Mitglied einer Wahlkomission während Aufzählung von Stimmzetteln

    Was Macron bei der Stichwahl erwartet – Umfrage

    © REUTERS / Regis Duvignau
    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentschaftswahlkampf in Frankreich 2017 (131)
    57115

    Die am Montag veröffentlichte Umfrage des Instituts OpinionWay sagt Emmanuel Macron laut Medienberichten einen Sieg bei der bevorstehenden Stichwahl voraus.

    Laut den von der OpinionWay-Umfrage angeführten Daten wird der Begründer der Bewegung „En marche“ („Auf geht’s“) bei der Stichwahl etwa 61 Prozent der Wählerstimmen bekommen. Seine Konkurrentin, die Front-National-Chefin Marine Le Pen, dagegen nur 39 Prozent.

    Emmanuel Macron gegen Marine Le Pen
    © REUTERS / Christian Hartmann
    Die Umfrage wurde vom Institut OpinionWay und dem Unternehmen ORPI im Auftrag des Journals „Les Echos“ und des Senders „Radio Classique“ durchgeführt.

    Die zuvor gleich nach der Bekanntgabe der vorläufigen Ergebnisse der ersten Wahlrunde in Frankreich unternommenen Meinungsumfragen der Marktforschungsunternehmen Ipsos und Harris Interactive nannten Macron ebenfalls als vermutlichen Sieger der Stichwahl am 7. Mai.

    Soziologen äußerten die Meinung, dass der Ausgang der Präsidentschaftswahl in Frankreich von den Wählern der im ersten Wahlgang unterlegenen Kandidaten Jean-Luc Mélenchon und François Fillon abhängen werde. Der Vize-Direktor des französischen Meinungsforschungsinstituts Ifop, Frédéric Dabi, sagte, laut den Umfragen könnte Macron bis zu 60 Prozent und Le Pen bis zu 40 Prozent der Wählerstimmen bekommen, allerdings würde „das relativ ausgeglichene Kräfteverhältnis“ von mehreren Faktoren beeinflusst.

    Beim ersten Wahlgang erreichten nach Angaben des französischen Innenministeriums Macron 23,75 Prozent der Wählerstimmen, Le Pen 21,53 Prozent. Fillon war mit 19,91 Prozent der Wählerstimmen aus dem Wettstreit um das Amt des Präsidenten ausgeschieden, ebenso der Führer der Bewegung „La France insoumise“ (Das aufsässige Frankreich), Jean-Luc Mélenchon, der es auf 19,64 Prozent der Stimmen gebracht hatte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Präsidentschaftswahlkampf in Frankreich 2017 (131)

    Zum Thema:

    Nun ist’s offiziell: Macron gewinnt erste Wahlrunde – Großstädte wollen keine Le Pen
    Le Pen oder Macron? Erdogan!
    Macron: “Putin wird mich respektieren, weil ich ihm nichts schulde“
    Last-Minute-Wahlkampf: Macron auf der Überholspur – dank US-Imageberatern
    Tags:
    Prognose, Präsidentenwahl, Umfrage, Marine Le Pen, Emmanuel Macron, Frankreich