14:38 21 Juni 2018
SNA Radio
    Ukrainische Soldaten in Donbass

    Wie Europa in der Ukraine den Krieg fördert – russischer Generalstab

    © REUTERS / Gleb Garanich
    Politik
    Zum Kurzlink
    1212110

    Die europäischen Länder leisten Kiew Militärhilfe und provozieren damit eine Fortsetzung des Konflikts im Donbass. Dies erklärte der Generalstabschef der russischen Streitkräfte, General Walerij Gerassimow, am Mittwoch bei der sechsten Moskauer Sicherheitskonferenz.

    Demnach beeinflusst Europa die Lage in der Ukraine besonders negativ.

    „Die Regelung ist nur auf politische Weise möglich. Aber die europäischen Länder leisten dem Kiewer Regime militärische Unterstützung, was Kiew zur Fortsetzung des Krieges anreizt“, betonte Gerassimow.

    Zuvor hatte Außenminister Sergej Lawrow erklärt, in Kiew setze sich die Partei des Krieges durch.

    Zum Thema:

    Kiew imitiert mit Eigenbeschuss Angriff von Seiten des Donbass: Vorwand für Offensive
    Ukrainische Panzer für Rückkehr an Donbass-Front jederzeit bereit – Poroschenko
    Kreml reagiert auf Vorschlag zu Entsendung von UN-Friedenstruppe in Donbass
    Donbass: Wie sich Kiews Streitkräfte selbst reduzieren – Donezker Militärchef
    Tags:
    Unterstützung, Konferenz, Konflikt, Regelung, Kriegseskalation, Außenministerium Russlands, Russlands Generalstab, Sergej Lawrow, Walerij Gerassimow, Europa, Russland, Ukraine, Donbass
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren