13:19 09 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    41145
    Abonnieren

    Die Zusammenarbeit mit Saudi-Arabien erlebt nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums einen Aufschwung. Die Golf-Monarchie hat demnach eine „lange Waffen-Einkaufsliste“ nach Moskau geschickt.

    "Die militärische Zusammenarbeit zwischen beiden Staaten hat sich in den letzten Jahren plötzlich belebt“, sagte der russischer Vize-verteidigungsminister Alexander Fomin am Donnerstag in Moskau bei einem Treffen mit dem saudischen Vize-Generalstabschef Fayyad bin Hamid bin Raqed Al-Ruwaili.

    „Wir arbeiten in den letzten zweieinhalb Jahren sehr aktiv zusammen. Wie erhielten eine lange Wunschliste für den Einkauf modernster Waffen“, so Fomin. Konkrete Waffentypen nannte er jedoch nicht.

    Bereits vor zwei Jahren hatte Saudi-Arabien, das seine Armee traditionell mit westlichen Waffen ausstattet, Kaufinteresse an russischen S-400-Raketenabwehrsystemen gezeigt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Saudi-Arabiens König entlässt Militärführung und schickt Sohn in die USA
    Die USA, der IS und Saudi-Arabien
    Saudi-Arabien: Regime geht mit deutschen Waffen gegen Demonstranten vor
    Zivilfahrzeug stellt sich neuester chinesischer Selbstfahrhaubitze in den Weg – Video
    Tags:
    Militär, Waffen, Saudi-Arabien, Russland