19:31 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Die Explosion und Feuer

    Israels Luftwaffe zerstört Pipeline bei Damaskus - Video

    YouTube/solate4work
    Politik
    Zum Kurzlink
    10498
    Abonnieren

    Die israelische Luftwaffe hat am Donnerstag bei einem Angriff in der Nähe des Flughafens von Damaskus eine Gasleitung zerstört, berichten Medien aus Syrien. Dadurch wurde ein Kraftwerk in der syrischen Hauptstadt von der Gasversorgung abgeschnitten.

    Ein regierungsnahes Medienzentrum habe ein Video von der Explosion der Gasleitung in den sozialen Netzen veröffentlicht, berichtet der TV-Sender Al Arabiya.

    Laut der Nachrichtenagentur SANA erklärte ein syrischer Armeesprecher, die Israelis hätten eine Militärstellung südwestlich des Hauptstadtflughafens angegriffen. „Die Aggressoren haben Raketen über dem besetzten Teil des syrischen Gebiets, den Golanhöhen, abgefeuert“, sagte er. Infolge sei Sachschaden entstanden. Angaben zu möglichen Verlusten in den Reihen der syrischen Armee machte der Sprecher laut der Agentur nicht.

    „Israels aggressive Aktion ist der verzweifelte Versuch die Kampfmoral terroristischer Banden zu stärken, die unter dem Sturm unserer Streitkräfte Niederlagen erleiden“, sagte der Sprecher. Israels Vorgehen werde die syrische Armee nicht dazu zwingen, „den Krieg gegen die Terroristen vor ihrer vollständigen Vernichtung einzustellen“.

    Das Oberkommando der syrischen Streitkräfte hatte am 17. März mitgeteilt, die syrische Flugabwehr habe ein israelisches Jagdflugzeug abgeschossen, das eine syrische Stellung in der Provinz Homs angegriffen hatte. Das Flugzeug sei auf dem besetzten Teil der Golanhöhen abgestürzt. Israels Behörden dementierten diese Meldung zwar, doch der Verteidigungsminister des Landes, Avigdor Lieberman, drohte, die syrische Flugabwehr zu vernichten, sollte sie erneut gegen Israels Luftwaffe eingesetzt werden.

    Der israelische Geheimdienstminister Israel Katz erklärte heute, die Luftwaffe seines Landes habe ein Waffenlager der Hisbollah bei Damaskus angegriffen. Laut AFP-Angaben soll der Angriff so eine starke Explosion verursacht haben, dass sie noch in der Stadt selbst, etwa 25 Kilometer entfernt, zu hören gewesen sei. Auf die Explosion folgte ein Feuer.

    Die schiitische Miliz kämpft an der Seite der syrischen Regierung. Beispielweise nahmen Hisbollah- Vertreter an der Befreiung der Oasenstadt Palmyra und von Aleppo teil. Indes stufen Israel, die USA, die EU sowie die Arabische Liga diese Organisation als terroristisch ein. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Damaskus-Luftschlag entspricht Israels Politik – Geheimdienstminister
    Nach Israels Luftschlag in Syrien: Starke Explosion bei Flughafen Damaskus - Medien
    Israels Luftwaffe greift Syriens Armee an
    Angriff auf Jugoslawien: Wie Belgrads Militär die NATO in falsche Ziele lockte
    Tags:
    Gas-Pipeline, Pipeline, Israel, Damaskus, Syrien