21:15 15 August 2018
SNA Radio
    Wikileaks

    WikiLeaks: Noch ein geheimer CIA-Datensatz ist online

    CC BY-SA 2.0 / Jagz Mario / Wikileaks Van
    Politik
    Zum Kurzlink
    1740

    Die Enthüllungsplattform hat weitere Dateien aus der Vault7-Akte veröffentlicht, die geheime CIA-Informationen enthält.

    Die neue Veröffentlichung enthält die Dokumentation und den Quellcode aus dem CIA-Projekt mit dem Namen „Scribbles“, zu Deutsch „das Geschreibsel“.

    Laut WikiLeaks ist „Scribbles“ ein System zur Textbearbeitung. Es versieht Text-Dateien mit bestimmten Elementen, die es dann den Geheimdiensten ermöglichen, die Datei aufzuspüren, die Handlungsschritte ihres Besitzers nachzuverfolgen und auf den Datensatz, wenn nötig, zuzugreifen. So können Office-Dateien beispielsweise offline bearbeitet werden.

    CIA
    © REUTERS / Dado Ruvic/Illustration
    Die veröffentlichten Dokumente sind mit dem 1. März 2016 datiert und unterliegen bis 2066 der Geheimhaltung.

    WikiLeaks hat am 7. März den ersten Teil der Vault7-Akte veröffentlicht. Dieser enthielt über 8.700 Dokumente und Dateien aus dem abgeschotteten Intranet des Zentrums für Cyber-Aufklärung mit Sitz im CIA-Hauptquartier in Langley. 

    Vor einer Woche erst hat WikiLeaks weitere Vault7-Daten unter der Bezeichnung „Weeping Angel“ publik gemacht.

    Zum Thema:

    Vault-7: WikiLeaks veröffentlicht neue CIA-Geheimdokumente
    WikiLeaks: Clinton wusste von Vorgehen von Al-Qaida in Syrien
    Vault-7: WikiLeaks enthüllt neue Dokumente zu Hacking-Taktiken der CIA
    WikiLeaks erläutert: So greift die CIA in Apple-Geräte ein
    Tags:
    CIA, WikiLeaks, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren