21:11 18 April 2019
SNA Radio
    Wahlplakate in Frankreich

    Macron oder Le Pen? Russen hätten sich schon entschieden – Umfrage

    © REUTERS / Gonzalo Fuentes
    Politik
    Zum Kurzlink
    1129318

    Über die Hälfte der Russen verfolgen die Präsidentschaftswahlen in Frankreich. Wie die jüngste Umfrage des Meinungsforschungsinstituts WZIOM zeigt, sind die Sympathien im Vorfeld der Stichwahl deutlich verteilt.

    Mehr als 60 Prozent der von WZIOM befragten Russen drücken demnach Marine Le Pen die Daumen, acht Prozent unterstützen Emmanuel Macron. 26 Prozent sympathisieren mit keinem der beiden.

    WZIOM-Chef Valeri Fjodorow führt dieses auffällig starke Interesse an Frankreichs Wahlen in Russland auf die engen bilateralen Beziehungen zwischen beiden Ländern sowie auf die Brisanz der Wahlkampagne zurück.

    „Dies erklärt auch die Sympathien einer eindeutigen Mehrheit der Befragten für Marine Le Pen, die sich klar und deutlich für eine Normalisierung und Überwindung des jetzigen Konflikts zwischen Russland und dem Westen ausspricht“, so Fjodorow. „Am wichtigsten für uns ist aber natürlich die Frage, welche Russland-Politik der nächste Präsident oder die nächste Präsidentin Frankreichs betreiben wird.“

    Im Rahmen der WZIOM-Umfrage waren am 25. und 26. April 1200 russische Bürgerinnen und Bürger telefonisch befragt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wann für Macron der Frexit unvermeidlich ist
    Macron will nicht gleichen Mist wie Clinton verzapfen
    „Populismus pur“: Warschau antwortet Macron
    Macron verspricht Sanktionen gegen Polen
    Tags:
    Umfrage, Präsidentschaftswahl 2017 in Frankreich, WZIOM, Marine Le Pen, Emmanuel Macron, Frankreich, Russland