17:23 22 November 2019
SNA Radio
    Sotschi: Recep Tayyip Erdoğan zu Gast bei Wladimir Putin

    Treffen mit Erdogan: Putin beendet alle Türkei-Sanktionen - mit zwei Ausnahmen

    © Sputnik / Sergey Guneev
    Politik
    Zum Kurzlink
    1318219
    Abonnieren

    Russland hat alle nach dem Bomberabschuss über Syrien verhängten Restriktionen gegen die Türkei bis auf zwei Ausnahmen aufgehoben. Das teilte der russische Präsident Wladimir Putin am Mittwoch in Sotschi nach seinem Treffen mit dem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdoğan mit.

    „Wir gehen davon aus, dass Restriktionen die Wirtschaft ruinieren und am Ende unseren Produzenten schaden“, so der Kreml-Chef. Beim heutigen Treffen sei eine umfassende Lösung vereinbart worden.

    Nur die Restriktionen für die türkischen Tomatenlieferungen und die Anfang 2016 wiedereingeführte Visumspflicht bleiben vorerst im Kraft, sagte Putin. Er verwies darauf, dass russische Tomatenzüchter nach der Verhängung der Sanktionen gegen die Türkei in den Ausbau der eigenen Produktion hierzulande investiert hätten und mehr Zeit bräuchten, um die Kredite zurückzuzahlen.

    „Wir haben unsere türkischen Partner und Freunde (diesbezüglich) um Verständnis gebeten“, so Putin. Das Weiterbestehen der Visumspflicht führte Putin auf die „wachsende Terrorbedrohung“ zurück, schloss jedoch Visaerleichterungen für die Wirtschaft nicht aus.

    Noch vor einem Jahr steckten die Beziehungen zwischen Russland und der Türkei in einer Krise, nachdem die türkische Luftwaffe im November 2015 einen russischen Su-24-Bomber abschoss, der im syrischen Grenzgebiet den IS bombardiert hatte. Einer der beiden Piloten wurde dabei getötet.

    Der Abschuss belastete die bilateralen Beziehungen schwer. Russland verhängte Sanktionen gegen die Türkei. Seit Juni 2016 sind beide Staaten wieder auf Normalisierungskurs, nachdem sich Erdogan formell für den Abschuss des Jets und den Tod des Piloten entschuldigt hatte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    S-400-Deal: Putin und Erdogan bei letzten Details angekommen
    „Deine wollen nicht arbeiten“: Putin scherzt über Erdogans Delegation
    Erdogan setzt EU Ultimatum
    Russisches Aufklärungsschiff vor türkischer Küste versunken
    Tags:
    Recep Tayyip Erdogan, Wladimir Putin, Sotschi, Türkei, Russland