05:46 15 November 2019
SNA Radio
    Russlands Regierung berichtet über Erfüllung von Putins Mai-Erlassen

    Russlands Regierung berichtet über Erfüllung von Putins Mai-Erlassen

    © Sputnik / Sergei Guneyev
    Politik
    Zum Kurzlink
    (Aus-)Rüstung der russischen Armee (2017) (42)
    5373
    Abonnieren

    Russlands Regierung hat auf ihrer offiziellen Webseite über den Abschuss von Projekten zur Entwicklung wichtigster Elemente der militärischen Ausrüstung sowie von Militär- und Spezialtechnik berichtet. Diese Projekte hatte der russische Staatschef Wladimir Putin nach seinem Amtsantritt im Mai 2012 in den so genannten Mai-Erlassen angekündigt.

    Von den 75 Projekten, die den Prioritäten und Zielen Putins in seiner jetzigen Amtszeit als Präsident entsprechen, wurden 12 abgeschlossen, die von der russischen Stiftung für Fortgeschrittene Forschungsprojekte in der Verteidigungsindustrie genehmigt worden waren, so die Regierung in ihrem Bericht über die Ergebnisse der Erfüllung von Putins Mai-Erlassen. Für 52 weitere Projekte wurden demzufolge Verträge für die Durchführung geschlossen.

    „Die Projekte sind auf die Entwicklung von Schlüsselelementen der Ausrüstung sowie von Militär- und Spezialtechnik neuer Generation gerichtet, die die Basis für das inländische Ausrüstungssystem im Vorfeld der Jahre 2025 bis 2030 bilden werden“, hieß es in dem Bericht.

    Wie es heißt, „wurden 69 Ergebnisse der intellektuellen Tätigkeit im Rahmen der von der Stiftung verwirklichten Projekte erhalten.“

    Elf Mai-Erlasse aus dem Jahr 2012 befassten sich mit solchen Themen wie Wirtschaft, Gesundheit, Demographie- und Sozialpolitik, Ausbildungswesen, Wissenschaft. Sie sind Problemen wie erschwinglicher Wohnungen für Russlands Einwohner, die Qualität der Kommunalwirtschaft, die Verbesserung der staatlichen Verwaltung, die Entwicklung der Streitkräfte und die Modernisierung des militärisch-industriellen Komplexes gewidmet. Außerdem bezogen sie sich auf Maßnahmen zur Verwirklichung der Außenpolitik. Die meisten der gestellten Aufgaben sollen bis 2018 erledigt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    (Aus-)Rüstung der russischen Armee (2017) (42)

    Zum Thema:

    Pentagon besorgt über Verwässerung seiner Vorteile gegenüber Russland und China
    Bewaffnete Eisbrecher sollen US-Raketenkreuzer fernhalten
    Russischer General kündigt Dienstantritt von S-500-Raketensystem an
    Zittern vor Erstflug von Russlands neuem Zivil-Jet: Erfüllen sich die Erwartungen?
    Tags:
    Verteidigung, Ausrüstung, Militär, Wladimir Putin, Russland