Widgets Magazine
05:13 23 Juli 2019
SNA Radio
    Trumps Begleitkorso während der Amtseinführung

    Trump unternimmt erste Auslandsreise als Präsident nach…

    © AP Photo / Cliff Owen
    Politik
    Zum Kurzlink
    6688

    Das Land des ersten Staatsbesuches von Donald Trump ist bekannt geworden, berichtet das US-Politikmagazin „Politico“ unter Berufung auf Mitarbeiter des Weißen Hauses.

    Demnach soll Trump seine erste Auslandsreise mit dem Königreich Saudi-Arabien beginnen, dann wird er sich nach Israel und in den Vatikan auf den Weg machen.  Anschließend, so Politico weiter, plane er am Nato-Gipfel am 25. Mai in Brüssel teilzunehmen, von wo er zum G7-Gipfel nach Sizilien weiterreisen werde.  

    Donald Trump und Wladimir Putin
    © AFP 2019 / Odd Andersen, Jim Watson
    Am Vorabend hatte der russische Außenminister Sergej Lawrow gesagt, dass ein Treffen der Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Donald Trump, nicht in den nächsten zwei Monaten zu erwarten sei.

    Laut Politco sollen beide Staatschefs sich während ihres Telefongesprächs am 2. Mai für ein privates, an den G20-Gipfel in Hamburg gebundenes Treffen ausgesprochen haben.

    Der G20-Gipfel wird am 7./8. Juli in Hamburg stattfinden.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Who is Mr. Trump?“ – und keine Antwort in Sicht
    Tillerson kommentiert Putins Telefonat mit Trump
    Trifft Trump bald Kim?
    Persönliches Treffen zwischen Trump und Kim? - Washington stellt Bedingung
    Tags:
    symbolisch, Staatsbesuch, Treffen, Gipfel, G20-Gipfel, NATO, Politico, Donald Trump, Hamburg, Russland, Brüssel, Vatikan, Israel, Saudi-Arabien, USA