00:03 16 Dezember 2018
SNA Radio
    Angela Merkel

    Macron telefoniert mit Merkel

    © REUTERS / Kai Pfaffenbach
    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentschaftswahlkampf in Frankreich 2017 (131)
    112076

    Nach seinem Wahlsieg hat der Gründer der Bewegung „En Marche“, Emmanuel Macron, bereits ein Telefonat mit Bundeskanzlerin Angela Merkel geführt. Dies bestätigte via Twitter Regierungssprecher Steffen Seibert.

    Merkel würdigte demnach Macrons „Eintreten im Wahlkampf für eine geeinte und weltoffene Europäische Union“. Die Bundeskanzlerin freue sich darauf, „im Geist der traditionell engen deutsch-französischen Freundschaft vertrauensvoll mit dem neuen Präsidenten zusammenarbeiten.“

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Präsidentschaftswahlkampf in Frankreich 2017 (131)

    Zum Thema:

    80 Prozent der Stimmen ausgezählt: Macron führt bei Frankreich-Wahl
    70 Prozent der Stimmen ausgezählt: Nun ist Macron wieder in Führung
    Le Pen? Macron? Sputnik zeigt, wer vorn liegt
    60 Prozent der Stimmen gezählt: Macron liegt deutlich vorn
    Hälfte der Stimmen ausgezählt: Macron führt weiterhin an
    40 Pozent der Stimmen ausgezählt: Macron liegt weiter vorn