Widgets Magazine
13:24 18 August 2019
SNA Radio
    Archivbild: Kampfjets Su-27 und MIG-29 bei der Militärparade am Roten Platz

    Teilnahme der Fliegerkräfte an der Militärparade auf dem Roten Platz abgesagt

    Sputnik Host Foto/Konstantin Chalabov
    Politik
    Zum Kurzlink
    2812514

    Wegen der ungünstigen Wetterbedingungen in der Region Moskau ist beschlossen worden, die Teilnahme der Fliegerkräfte an der Siegesparade auf dem Roten Platz abzusagen, teilt Russlands Verteidigungsministerium mit.

    Die für die Parade bestimmten Maschinen werden zu ihren Stationierungsorten zurückkehren.

    Am Vortag war es zu einer rapiden Wetterverschlechterung im Raum von Moskau gekommen, es kam zu starken Regen- und Schneefällen.

    Auch bei der ersten Siegesparade, am 22. Juni 1945, war die Luftschau wegen schlechten Wetters ausgeblieben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Auch diesmal wieder neueste Militärtechnik bei Siegesparade in Moskau
    Raketen bei nächtlicher Probe für Siegesparade in Moskau
    Moskauer Siegesparade: „Weißer Schwan“ erstmals an der Spitze
    Siegesparade 2017: Moskau verspricht Überflieger-Flugshow – VIDEO
    So probt die russische Luftwaffe für die Siegesparade
    Tags:
    Roter Platz, Siegesparade, Fliegerkräfte, Militärparade, Moskau