07:20 21 November 2017
SNA Radio
    US-Kongress

    US-Innenministerium blockiert Arbeit von mehr als 200 Beiräten

    © Sputnik/ Igor Mikhalew
    Politik
    Zum Kurzlink
    1900343

    Das Innenministerium der USA hat vorübergehend die Arbeit von mehr als 200 Beiräten, Ausschüssen und Unterausschüssen gestoppt, teilte der Fernsehsender CNN unter Verweis auf ein entsprechendes Rundschreiben mit.

    Die Arbeit der Beiräte, von denen ein Drittel wissenschaftlich tätig ist, ist voraussichtlich bis September auf Eis gelegt worden.

    „Wir haben niemanden entlassen. Wir haben die Sitzungen und Arbeit dieser Beiräte eingestellt, damit Ryan Zinke (Innenminister – Anm. d. Red.) einschätzen kann, ob sie ihre Ziele erreichen“, so ein Vertreter der Behörde.

    Demnach haben sich mehrere Beiräte seit Jahren nicht versammelt. In einigen davon gab es freie Stellen.

    Laut CNN hat der Leiter der US-Umweltschutzbehörde (United States Environmental Protection Agency, EPA), Scott Pruitt, zuvor die Hälfte der Mitarbeiter des wissenschaftlichen Rates entlassen, der die Behörde beriet.

    Tags:
    Wissenschaft, Beirat, CNN, Innenministerium der USA, Ryan Zinke, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren