SNA Radio
    Militärparade in Pjöngjang anlässlich des 105. Geburtstags des verstorbenen Staatsgründers Nordkoreas, Kim Il-sung

    CIA bildet Sonderstruktur – eigens gegen Nordkorea

    © Sputnik / Ilja Pitalew
    Politik
    Zum Kurzlink
    3353

    Der US-Auslandsgeheimdienst CIA hat die Schaffung eines speziellen Zentrums angekündigt, das sich mit der von Nordkorea ausgehenden atomaren Gefahr auseinandersetzen soll.

    „Die Schaffung des Korea Mission Center ermöglicht es uns, die Bemühungen der CIA gegen ernsthafte Gefahren für die USA und ihre Verbündeten, die von Nordkorea ausgehen, zielgerichteter zu integrieren und auszurichten“, sagte CIA-Direktor Mike Pompeo.

    Ziel der neuen Spezialeinheit sei es, die ganzen „Ressourcen, Fähigkeiten und Befugnisse der Agentur“ zu bündeln, um gegen die atomare und ballistische Bedrohung durch Nordkorea vorzugehen.

    Das Zentrum werde eng mit der Aufklärung und mit US-Sicherheitsbehörden zusammenarbeiten.

    Medienberichten zufolge ist das die erste CIA-Sonderstruktur, die sich ausschließlich mit einem konkreten Land befassen soll.

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Moskau hat Lösung für nordkoreanisches Atomproblem parat
    Nordkoreas neue Rakete: „Albtraum für die USA, Südkorea und Japan“
    „Elendes Ende“: Nordkorea droht mit Versenken von Atom-U-Boot der USA
    Nordkorea droht USA und Südkorea mit „verheerendem Schlag“
    Tags:
    Zentrum, CIA, Mike Pompeo, Nordkorea, USA