13:50 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Nahost

    Putin erläutert unverzichtbare Bedingung für Sicherheit und Stabilität in Nahost

    © Foto : Pixabay
    Politik
    Zum Kurzlink
    8970
    Abonnieren

    Die friedliche Koexistenz Palästinas und Israels ist laut Russlands Präsident Wladimir Putin eine der zentralen Bedingungen für die Sicherheit und Stabilität im Nahen Osten.

    „Ich betonte, die friedliche Koexistenz der beiden Staaten Palästina und Israel ist eine unverzichtbare Bedingung für die Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität in dieser Region“, so Putin am Donnerstag nach seinem Treffen mit dem palästinensischen Machthaber, Mahmud Abbas.

    Russland als Teilnehmer des Verhandlungsprozesses über die Regelung im Nahen Osten werde dabei weiter seine Unterstützung leisten, um den Dialog zwischen Palästina und Israel voranzubringen.

    Laut dem Staatschef waren die russisch-palästinensischen Gespräche am Donnerstag reichhaltig und konstruktiv. „Wir haben die bilateralen Beziehungen und die Regelung im Nahen Osten sowie scharfe Fragen und Probleme in der Region erörtert“, so Putin.

    Dabei betonte der Präsident, der „palästinensisch-israelische Konflikt hat nur eine politische, Verhandlungslösung auf Basis des internationalen Rechts“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Israels Premier würdigt Russlands Rolle bei Sieg über Nazi-Tyrannei
    Israel: Palästinensischer Hungerstreik-Anführer mit Pralinen erwischt – VIDEO
    Sanfte Töne: Warum die Hamas Israel nicht mehr vernichten will
    Israel wollte mit Angriff auf Damaskus Kampfgeist der Terroristen stärken - Quelle
    Tags:
    Mahmud Abbas, Wladimir Putin, Russland, Palästina, Israel, Nahost