Widgets Magazine
00:16 17 Oktober 2019
SNA Radio
    Damaskus (Archivbild)

    Damaskus: Stadtviertel Kabun wieder unter Kontrolle syrischer Armee

    © REUTERS / Bassam Khabieh
    Politik
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (2017) (492)
    41001
    Abonnieren

    Die syrische Armee hat das Stadtviertel Kabun im östlichen Vorort von Damaskus vollständig von den Terroristen befreit, wie der syrische Fernsehsender Al-Ekhbariya am Samstag unter Berufung auf eine eigene Quelle berichtete.

    Damaskus
    © Sputnik / Mikhail Voskresenskiy
    Kabun hatte bis zuletzt als Hochburg des Terrorismus im östlichen Vorort der syrischen Hauptstadt gegolten. Die Regierungskräfte hatten mehr als einen Monat lang in Kabun intensive Kämpfe gegen die Mitglieder der Gruppierung Dschabhat an-Nusra geführt und die Feuerstellungen des Gegners vernichtet, von denen aus Wohnviertel beschossen wurden.

    Zu Wochenbeginn hatte die syrische Führung mit mehreren illegalen bewaffneten Formationen ein endgültiges Abkommen geschlossen, wonach ein Teil der Terroristen und ihrer Angehörigen Kabun in Richtung Idlib verließ. Weitere Kämpfer, die nicht zu Dschabhat an-Nusra gehören, legten die Waffen nieder — im Tausch gegen die vom syrischen Präsidenten Baschar Assad zugesicherte Amnestie.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (2017) (492)

    Zum Thema:

    Syrische Armee geht in Offensive bei Kabun – Islamisten setzen sich miteinander aus
    Unterirdischer Krieg bei Damaskus: Anhaltende Kämpfe in IS-Tunneln - VIDEO
    Damaskus: Syrische Armee sprengt strategisch wichtige An-Nusra-Tunnel
    Offensive gegen Daesh in Deir ez-Zor: Syrische Armee kämpft sich den Weg frei - VIDEO
    Tags:
    Kontrolle, Terroristen, Armee, Dschebhat an-Nusra, Damaskus, Syrien