04:44 08 Dezember 2019
SNA Radio
    Zug - Symbolbild

    NRW-Wahl im Liveticker: Schulzzug auf dem Weg zum Abstellgleis?

    © AP Photo / FABIAN BIMMER
    Politik
    Zum Kurzlink
    37361
    Abonnieren

    Mit 13 Millionen Menschen wählt heute das bevölkerungsreichste Bundesland einen neuen Landtag. Die NRW-Wahl gilt als letzter Stimmungsmesser für die Bundestagswahl im September. Alle neuen Details im Liveticker.

    Neue Meldungen
    • 23:38

      Laschet unterstützt Flüchtlingspolitik von Merkel

      "Das Leben besteht nicht aus Merkel-Kritikern und Merkel-Unterstützerin. Bei mir war immer klar, die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin ist richtig", sagte der CDU-Spitzenkandidat in einem ZDF-Interview nach der Wahl.

    • 22:47

      Foto des Tages: Senioren in einem Wahllokal in NRW

      NRW-Landtagswahl
      © REUTERS / Kai Pfaffenbach
    • 22:15

      Vorläufige Wahlergebnisse - Link

      Hier die vorläufigen Ergebnisse in den NRW-Wahlkreisen

    • 22:12

      CDU-Politiker: Rot-grüne Gängel-Koalitionen werden abgewählt - das ist ein Trend

      Symbolfoto

      Jens Spahn (CDU): Es tut gut, in drei Landtagswahlen 3:0 geschossen zu haben

      Einen klaren Trend sieht der Parlametarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Jens Spahn, in den Verlusten von Rot-Grün. Es sei eine Gängelpolitik, die nun ein ums andere Mal abgestraft werde. Der Politiker hofft, in NRW künftig mit Schwarz-Gelb die vorhandenen Probleme lösen zu können.
      Mehr
    • 21:40

      Marcus Pretzell im Sputnik-Interview: Das Ziel ist 15 Prozent bei der Bundestagswahl

      Marcus Pretzell nach der NRW-Wahl

      Marcus Pretzell EXKLUSIV: „AfD hat zu neuer Geschlossenheit gefunden“

      Mit einem stabilen Wahlergebnis in NRW ist die AfD nun bald in 13 Landesparlamenten vertreten. Marcus Pretzell, AfD-Spitzenkandidat in Nordrhein-Westfalen, will nun für 15 Prozent bei der Bundestagswahl kämpfen. "Die AfD hat zu neuer Geschlossenheit gefunden", so Prezell im Sputnik-Exklusivinterview am Wahlabend in Düsseldorfer Landtag.
      Mehr
    • 20:55

      Neuesten Hochrechnungen zufolge kommt die Linke nur noch auf 4,8 Prozent.

    • 20:26
      Passanten schauen sich die ersten Prognosen in NRW an

      CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach: Das Spiel ist gerade erst angepfiffen

      Überrascht und erfreut über das gute Wahlergebnis seiner Partei zeigte sich Wolfgang Bosbach bei der Wahlparty der CDU in Düsseldorf. Der Politiker zollte der zurückgetretenen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft Respekt für ihre politische Lebensleistung und mahnte im Hinblick auf die Bundestagswahl: Nüchtern bleiben und fleißig weiterarbeiten.
      Mehr

      CDU-Innenexperte Bosbach kommentiert Erfolg seiner Partei - "Heute Abend nicht besoffen werden"

    • 20:23

      Schwarz-gelbe Regierung? Lindner antwortet

      „Es könnte sein, dass es eine schwarz-gelbe Mehrheit gibt. Eine schwarz-gelbe Mehrheit heißt aber nicht, dass es eine schwarz-gelbe Regierung gibt“, sagte der FDP-Spitzenkandidat Christian Lindner nach der Landtagswahl.

      „Ich bin nicht der Wunschkoalitionspartner von Herrn Laschet und er nicht meiner", betonte Lindner in der ARD.

    • 19:36

      Martin Schulz "kein Zauberer"

      "Ich bin heute Abend richtig getroffen. (...) Ich bin auch kein Zauberer. (...) Wir müssen überlegen, was war mein Anteil daran?", kommentierte der SPD-Kanzlerkandidat die Niederlage.

    • 19:24
    • 19:21
    • 19:18

      Frauke Petry zufrieden mit 7,8 Prozent

      „Wir wünschen uns für den Bundestagswahlkampf und für die Wahl am 24. September noch mehr, aber wir sind sehr zufrieden mit einem derartigen Ergebnis für dieses größte Bundesland“, sagte die AfD-Vorsitzendeam Sonntagabend in der ARD. In NRW habe die AfD viel Zustimmung zu einem realpolitischen Kurs erfahren und dehalb werde man ihn selbstverständlich fortsetzen.

      „Wir werden ehrliche klare Opposition machen, den Finger in die Wunde legen, so wie die das noch gar nicht kennen“, räumte seinerseits der AfD-Spitzenkandidat Marcus Pretzell ein.

    • 19:12
    • 19:08

      Die Grünen räumen Niederlage in NRW ein

      "Wir als Grüne haben aufzuarbeiten, warum wir so schlecht abgeschnitten haben", kommentierte die Grünen-Spitzenkandidatin in Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann, die klare Niederlage (fünf Prozent Absturz im Vergleich zu 2012).

    • 19:02

      CDU-Spitzenkandidat Laschet hält sich Koalitionsoptionen offen

      „Ich habe immer gesagt, wir wollen mit allen Demokraten reden. Wir werden es so handhaben, mit allen Demokraten reden und sehen, wo es die größten Gemeinsamkeiten gibt“, sagte Armin Laschet.

    • 18:34

      Trotz Zuversicht und "guten Schlafes": Hannelore Kraft tritt zurück

      NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft

      Nach SPD-Desaster: Hannelore Kraft tritt zurück

      NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat nach Bekanntwerden der ersten Prognosen der Landtagswahl erklärt, alle ihre Parteiämter niederzulegen.
      Mehr
    • 18:14

      Erste Prognose: SPD-Pleite und CDU-Sieg bei NRW-Wahl, AfD im Landesparlament

      Reaktion der SPD-Unterstützer auf die erste Prognose

      Erste Prognose: SPD-Pleite und CDU-Sieg bei NRW-Wahl, AfD im Landesparlament

      Nach Prognose des WDR-Senders wird die CDU die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen mit 34,5 Prozent klar gewinnen, wobei die SPD bei 30,50 Prozent liegen soll.
      Mehr
    • 17:24
    • 17:19
    • 17:18

      NRW-Wahlbeteiligung: 59 Prozent

      Bis 16 Uhr habenen etwa rund 59 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben, teilte der Landeswahlleiter Wolfgang Schellen dem MDR mit.

    • 15:42

      Dortmund: Wahlbeteiligung liegt bei rund 43 Prozent

    • 15:30

      FDP-Chef Christian Lindner gibt Stimme per Brief ab

      Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner gab seine Stimme per Briefwahl ab und hat sich somit den Gang ins Wahllokal gespart.

    • 14:59

      Hohe Wahlbeteiligung in NRW

      Es zeichnet sich insgesamt eine hohe Wahlbeteiligung ab. Nach Angaben der Behörden liegt sie in NRW derzeit bei etwa 34 Prozent. In Köln sind das ebenfalls über 30 Prozent. Vor fünf Jahren hatten nur 29 Prozent der NRW-Einwohner ihre Stimme abgegeben.

      Wahlbeteiligung in NRW bei 34 Prozent – Quelle: http://www.ksta.de/26884366 ©2017
    • 14:51

      Müllurnen für AfD

      Im Internet werden Fotos veröffentlicht, auf denen Mülleimer zu sehen sind, die als Wahlurnen für den AfD-Kandidaten Marcus Pretzell dienen sollen.

    • 14:35
      Gut geschlafen und zuversichtlich - NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft gibt ihre Stimme ab

      Trotz Bangen um Amt bei NRW-Wahl: Hannelore Kraft zuversichtlich und „ganz in Ruhe“

      Die NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat am Vormittag in Mühlheim an der Ruhr ihre Stimme abgegeben. Trotz der großen Wichtigkeit der Wahl und der Tatsache, dass sie eigentlich um ihr Amt bangen müsste, will die Politikerin offenbar aber ganz zuversichtlich und gelassen erscheinen.
      Mehr

      NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft gibt ihre Stimme ab

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren