21:35 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Demokratische Kräfte Syriens (SDF) in der Nähe von Rakka

    Deswegen pflegt Moskau Kontakte zu syrischen Kurden – Putin

    © Sputnik / Hikmet Durgun
    Politik
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (2017) (492)
    3742
    Abonnieren

    Russland pflegt laut Präsident Wladimir Putin die Arbeitskontakte zu den syrischen Kurden, um mögliche Zwischenfälle zwischen ihnen und den russischen Militärs in Syrien zu verhindern. Darüber sollte sich Ankara keine Sorgen machen.

    „Da die kurdischen Kampfformationen an den Operationen gegen den so genannten Islamischen Staat teilnehmen und dabei eine der kampftauglichsten Einheiten darstellen, halten wir uns für berechtigt, Arbeitskontakte mit ihnen zu pflegen, um zumindest mögliche Zusammenstöße und Situationen zu vermeiden, die eine Gefahr für unsere Soldaten hervorrufen könnten“, sagte Putin bei der Pressekonferenz im Anschluss an seine China-Reise.

    Der russische Staatschef teilte weiter mit, dass Moskaus Kontakte zu den syrischen Kurden auch ein Thema bei seinem jüngsten Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Sotschi gewesen seien.

    „Er äußerte seine Besorgnis diesbezüglich, als wir in Sotschi zusammentrafen“, so Putin. „Und ich habe ihm gesagt und kann dies auch öffentlich wiederholen – hier gibt es kein Geheimnis – dass wir im Gegensatz zu anderen Ländern keine Lieferungen von Waffen an die kurdischen Einheiten melden, sie brauchen dies aber auch nicht.“ Dem russischen Präsidenten zufolge haben sie andere Quellen, die sie mit Waffen versorgen würden. Moskau werde dies nicht tun.

    Deswegen sollten sich die türkischen Partner auch keine Sorgen machen, betonte Putin. „Wir bleiben im Kontakt, unsere Position ist klar und offen, und ich hoffe, dass sie auch für unsere türkischen Partner verständlich wird“, so der russische Staatschef abschließend.   

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (2017) (492)

    Zum Thema:

    Syrische Kurden melden Anti-Terror-Pakt mit Russland
    Zeitung: Russland will türkische Offensive auf syrische Kurden hemmen
    USA wollen Türkei mit Kurden-Bewaffnung erpressen – Politologe
    Türkei feuert 150 Raketen auf Dörfer im Norden von Aleppo ab – Kurden
    Tags:
    Verhinderung, Zwischenfall, Waffen, Kontakte, Kurden, Wladimir Putin, Türkei, Russland, Syrien