04:33 15 November 2019
SNA Radio
    CIA

    „Völlig absurd“: Moskau zu CIA-Erklärung über Einmischung Russlands in US-Wahlen

    © AP Photo / J. Scott Applewhite
    Politik
    Zum Kurzlink
    52412
    Abonnieren

    Als „völlig absurd“ hat der Sonderbeauftragte des russischen Präsidenten, Andrej Krutskich, die Erklärung der CIA bezeichnet, dass Russlands Einmischung in die US-Wahlen eine „festgestellte Tatsache“ sei.

    Moskau und Washington tauschten Krutskich zufolge die entsprechenden Informationen noch unter Barack Obama aus, und die Frage wurde geschlossen.

    „Das ist völlig absurd. Denn noch eine Woche vor den Wahlen gab es eine offizielle Anfrage seitens der USA auf der Grundlage von Regierungsvereinbarungen, und wir haben noch unter Obama den Amerikanern die ausführlichste offizielle Antwort gegeben“, betonte der Diplomat.

    Damit gaben sich laut Krutskich das FBI und die CIA zufrieden und waren beruhigt. „Sie waren damit zufrieden, dass keine Fakten (einer Einmischung – Anm. d. Red.) festgestellt wurden“, so der Sonderbeauftragte.

    Die US-Sicherheitsdienste hatten ihm zufolge damals keine Beanstandungen mehr. „Und die Tatsache, dass die CIA jetzt so reagiert, zeugt wahrscheinlich davon, dass sie die Situation um die Entlassung des FBI-Chefs James Comey auf sich selbst übertragen und versuchen, sich trotz ihrer verfassungsmäßigen Zuständigkeiten in innenpolitische US-Spiele einzumischen. Dabei greifen sie jedoch zu unwürdigen Methoden und falschen Anlässen“, so Krutskich abschließend.

    Zuvor hatte die Sprecherin der CIA Heather Fritz Horniak dem russischen TV-Sender RT mitgeteilt, dass die Einmischung der russischen Geheimdienste in die US-Präsidentschaftswahlen eine „festgestellte Tatsache“ sei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Erniedrigende Erfindung”: Lawrow zu Russlands angeblichem Einfluss auf US-Politik
    Nach Comey-Entlassung: Ermittlungen zur „russischen Spur“ bei US-Wahlen nun aktiver?
    McCain: Kongressausschuss für Untersuchung von Russlands Einmischung nötig
    Obama mischte in Frankreichs Präsidentschaftswahlkampf mit - WikiLeaks
    Tags:
    Antwort, Methoden, absurd, Einmischung, US-Präsidentschaftswahl 2016, CIA, Russland, USA