04:07 18 Oktober 2017
SNA Radio
    Italiens Ministerpräsident Paolo Gentiloni und Russlands Präsident Wladimir Putin beim Treffen in Sotschi

    Putin kurz vor G7: „Habe Gentiloni Geheiminfos mitgeteilt“

    © Sputnik/ Michail Klimentjew
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 104172677

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Informationen, die er dem italienischen Ministerpräsidenten Paolo Gentiloni im Vorfeld des G7-Gipfeltreffens mitteilte, als geheim bezeichnet.

    „Was die Message betrifft, die ich dem Herrn Ministerpräsidenten mitteilte, so ist diese geheim. Ich kann dies also nicht preisgeben“, sagte Putin ironisch am Mittwoch in der Pressekonferenz im Anschluss an sein Gespräch mit Gentiloni.

    Putins Äußerung bezog sich auf den Wirbel rund um die mystischen Geheiminformationen, die US-Präsident Donald Trump angeblich dem russischen Außenminister Sergej Lawrow bei ihrem Treffen im Weißen Haus übergeben haben soll. 

     

     

    Zum Thema:

    Putin rügt Lawrow: „Er teilte mir Trumps Geheimnisse nicht mit“
    Putin wirft Trump-Kritikern „politische Schizophrenie“ vor
    Nach Treffen mit Lawrow: Gegner wollen Trump zu Fall bringen
    Weißes Haus: Darüber haben Trump und Lawrow tatsächlich gesprochen
    Tags:
    Ironie, Informationen, geheim, Paolo Gentiloni, Wladimir Putin, Italien, Russland