22:43 26 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    181246
    Abonnieren

    Der König Salman bin Abdulaziz al Saud von Saudi-Arabien hat dem US-Präsidenten Donald Trump die höchste Staatsauszeichnung – den König-Abdulaziz-Orden – verliehen, wie der arabische Fernsehsender „Al-Arabiya“ mitteilte.

    Die Vergabe-Zeremonie fand am Samstag gleich nach dem Eintreffen Trumps in Begleitung seiner Delegation in der Residenz des Königs statt.

    Saudi-Arabien ist die erste Station der ersten Auslandsreise von Trump als Staatschef.

    Der US-Präsident wird in Riad Verhandlungen mit dem König von Saudi-Arabien führen. Für den Sonntag ist ein Treffen Trumps mit den Oberhäuptern der sechs arabischen Monarchien anberaumt, die im Golf-Kooperationsrat (GCC) vertreten sind. Am selben Tag soll der US-Präsident an einem arabisch-muslimischen Gipfeltreffen teilnehmen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Trump unternimmt erste Auslandsreise als Präsident nach…
    Rammstein-Keyboarder nennt deutsche Wiedervereinigung eine „Sauerei“
    Kaczyński fordert von Deutschen und Russen Reparationszahlungen an Polen
    Tags:
    Auslandsreise, Golf-Kooperationsrat, Donald Trump, Saudi-Arabien, USA