07:36 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    37010
    Abonnieren

    Russlands neustes Jagdflugzeug T-50 (PAK FA) wird 2019 – ein Jahr später als geplant – seinen Dienst bei der Luftwaffe antreten. Dies teilte Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Mittwoch in Moskau mit.

    Ab 2020 sollen die Truppen mit der S-500 auch die neuste Generation der Flugabwehr-Raketensysteme erhalten, so Schoigu. Die T-50 und S-500 würden Russland vor einem „umgehenden weltweiten Schlag“ schützen und als „nichtatomare Abschreckung gegen High-Tech-Aggressoren“ dienen.

    Im Juli 2016 hatte Schoigus Vize Juri Borissow angekündigt, dass die T-50 schon ab 2018 serienmäßig geliefert würden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Kampfjet T-50 mit neuem Triebwerk: Wann kommt die Premiere?
    T-50: Russische Armee muss länger auf ihren Zukunftsjet warten
    Russlands Zukunftskampfjet T-50 über der Krim gesichtet - VIDEO
    Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    Tags:
    T-50-Kampfjet, Russland