05:15 18 Juni 2019
SNA Radio
    Tierischer Trump-Fan bei der Halloween-Hunde-Parade in New York

    Eric Trump: „Demokraten wollen eher Untergang der USA als Vaters Erfolg sehen“

    © AP Photo / Jason DeCrow/Invision for Purina Beggin
    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Präsident Donald Trump (2017) (279)
    6814

    Die Geschichte über die angeblichen Kontakte des damaligen Wahlkampfteams von US-Präsident Donald Trump zu Moskau ist laut seinem Sohn Eric Trump vollkommen erdacht.

    Zudem vermutete er, dass die Demokratische Partei diese ganze Geschichte erfunden habe, um sich für die Niederlage ihrer Kandidatin Hillary Clinton zu rächen. 

    „Sie möchten eher sehen, wie unser Land untergeht, als das, wie Donald Trump dieses zum Erfolg führt“, sagte Eric Trump gegenüber dem TV-Sender Fox News.

    Das sei eine Hexenjagd, ein Wahnsinn, betonte er. Als Beweis für die Absurdität dieser Vorwürfe nannte Eric Trump die Tatsache, dass die USA einen Luftangriff auf Syrien geflogen haben.

    Der US-Präsident selbst hatte die Russland-Ermittlungen ebenfalls als Hexenjagd bezeichnet.      

    Zuvor hatte der Nachrichtensender CNN berichtet, dem FBI lägen Informationen vor, laut denen Trumps Mitarbeiter mutmaßlich in Kontakt mit russischen Agenten gestanden hätten, um die Verbreitung von Informationen zu koordinieren, die der Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton im Wahlkampf schaden würden. Dem Sender zufolge ermittele das FBI weiter und werte Aufklärungsangaben über persönliche Treffen und Aufzeichnungen von Telefongesprächen von Trumps Beratern aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    US-Präsident Donald Trump (2017) (279)

    Zum Thema:

    Trump erwägt Zentrum zur Abwehr von „Russland-Vorwürfen“
    Trump: Story über Russland-Kontakte total erfunden
    Trump warnt Comey vor Preisgabe von Informationen an Medien
    Trump: Darum dachten sich US-Demokraten Thema Russland aus
    Tags:
    Hexenjagd, Ermittlungen, CNN, Fox News, Hillary Clinton, Eric Trump, Donald Trump, USA