Widgets Magazine
04:25 24 Oktober 2019
SNA Radio
    Bundeskanzlerin Angela Merkel (Archivbild)

    Merkel betrachtet USA nicht mehr als verlässlichen Partner

    © AFP 2019 / CLEMENS BILAN
    Politik
    Zum Kurzlink
    9823021
    Abonnieren

    Nach dem enttäuschenden G7-Gipfel will sich Bundeskanzlerin Angela Merkel offenbar nicht mehr auf die USA als Partner verlassen.

    "Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei. Das habe ich in den letzten Tagen erlebt", zitiert die „Zeit“ Merkels Worte bei ihrer Bierzeltrede in München-Trudering am Sonntag.

    Zum Abschluss des G7-Gipfels in Italien hatte Merkel die Haltung von US-Präsident Donald Trump zum Klimaschutz als „sehr unzufriedenstellend“ kritisiert. Bei der Frage nach dem Klimaabkommen von Paris gebe es „keinerlei Anzeichen bis jetzt, ob die USA im Pariser Abkommen verbleiben werden oder nicht", so Merkel weiter.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wie hinter einer Wand: Trump verdeckt Merkel im Gruppenbild - VIDEO
    Merkel antwortet auf Trumps Worte über deutsche Schulden vor USA und Nato
    Merkel in the USA: Trump eine „rote Linie“ ziehen – Experte
    Warum Deutschland trotz allem im Fahrwasser der USA bleibt
    Tags:
    Klimaschutz, Partner, Donald Trump, Angela Merkel, Deutschland, USA